Installation

OneQrew: blue:solution software schließt sich der Unternehmensgruppe an

Mittwoch, 22.05.2024

Mit der blue:solution software GmbH mit Sitz in Rheine schließt sich ab Mai dieses Jahres ein weiterer Experte im Bereich Handwerks-Software der OneQrew an.

Quelle: Adobe Stock

Dadurch steigt die Anzahl der Kunden im Verbund auf über 40.000 Betriebe und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gruppe erweitert damit strategisch ihr Portfolio in den Bereichen SHK (Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk) und Elektro sowie mit einer Cloud-basierten Einstiegslösung für Kleinstbetriebe. Zudem stärkt der Abschluss die Kooperation mit dem Großhandel und OneQrew gewinnt ein starkes Kunden- und Produktteam.

Fokus auf Cloud-Lösungen

Im Zuge der Transaktion wird "smarthandwerk", das Flaggschiffprodukt von blue:solution, ein Teil der OneQrew-Plattform. Dies bietet Handwerksbetrieben eine Komplettlösung für den Büroalltag, inklusive Kalkulation, Angebotserstellung, Stundenerfassung, Dokumenten-Management und Bestellung. Egal ob im Büro, in der Werkstatt, unterwegs oder auf der Baustelle – OneQrew sorgt mit seinen Angeboten für einen durchgängig digitalen Arbeitsablauf.

Ebenfalls wird auch die richtungsweisende Cloud-Lösung "b:work" Teil des Portfolios und damit ein wichtiges Element der Innovations-Roadmap der Gruppe, die so ihr Produktspektrum mit einer Einstiegslösung für Meisterschüler und Kleinstbetriebe erweitert. Zudem wird die strategische Kooperation mit dem Großhandel (GC-Gruppe, Mainmetall, obeta, Hardy Schmitz, König Gruppe, Witte, Wiedemann Gruppe, HBG, BÖRNER Gruppe, PETER JENSEN Gruppe, PIETSCH Gruppe, ELMER Gruppe, HONIG Baustoffe, Emil Löffelhardt, G.U.T., Adolf Würth GmbH & Co.KG) weiter ausgebaut.

„Ein wohlüberlegter Schritt“

Quelle: OneQrew
Rudolf Melching, Geschäftsführer von blue:solution

„Das von mir und meinem Team über 20 Jahre aufgebaute Unternehmen jetzt in OneQrew zu integrieren, ist ein wohlüberlegter Schritt. Die Möglichkeit, als Teil der Gruppe auch in den kommenden Jahrzehnten innovative Lösungen für unsere Kunden anzubieten sowie in diesem Zusammenschluss eine sichere Zukunft und spannende Perspektive für mein Team bieten zu können, hat mich überzeugt. Gemeinsam ermöglichen wir insbesondere unserem großen Partnerkanal neue Chancen – besonders auch mit Fokus auf unser Ziel der Spitzenpositionierung im SaaS-Umfeld“, kommentiert Rudolf Melching, Gründer der blue:solution software GmbH. „Unsere Kunden können sich natürlich auch in Zukunft auf gewohnte Qualität und erstklassigen Support durch ihre bekannten Ansprechpartner verlassen.“

Quelle: OneQrew
Dominik Hartmann, Co CEO von OneQrew

„Mit Vorfreude blicken wir auf das Zusammenwachsen der Teams und die weitere Stärkung der OneQrew. Mit blue:solution konnten wir ein echtes Schwergewicht der Branche mit starken Produkten, Channel und hervorragenden Kundenbeziehungen für uns gewinnen. Wir teilen dieselben Werte, haben tiefes Know-how und Leidenschaft für unsere Kunden und werden zukünftig gemeinsam noch stärkere Impulse für die Digitalisierung des Handwerks setzen. Gleichzeitig unterstreicht gerade das Cloud-Produkt b:work unsere enge Partnerschaft mit dem Großhandel“, sagt Dominik Hartmann, Co-CEO von OneQrew.

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit b:work als ein Mitglied der work CE-Community auch unter dem Dach der OneQrew weiterzuführen. Unseren gemeinsamen Kunden, dem Handwerk, stehen wir auf dem Weg der Digitalisierung als verlässliche Partner zur Seite“, sagt Stefan Läufer, CDO der GC-Gruppe.

Bernd Sengpiehl, CTO von OneQrew ergänzt: „blue:solution ist mit seiner hochmoderner Cloud-Lösung b:work ein Vorreiter der Branche. Von den Erfahrungen im Markt und einem technisch starken Produktteam werden wir nun als Gruppe profitieren, da wir alle unsere Angebote weiterentwickeln und für das Cloud-Zeitalter zukunftsfit machen. Die Integration von b:work wird unserer Plattform technologisch einen weiteren Schub im Zielkundensegment kleinerer Betriebe geben.“

Über 20 Jahre Erfahrung

blue:solution wurde 2001 von Geschäftsführer Rudolf Melching mit dem Fokus auf die Entwicklung von Handwerker-Software gegründet. Bereits 2010 erfolgte die Vorstellung der für die verschiedenen Gewerke im Baunebengewerbe optimierte Gesamtlösung smarthandwerk. 2021 stellte das Unternehmen mit b:work eine kostenlose Produktlinie für Einsteiger vor. Bis Mai dieses Jahres nutzen über 15.000 Unternehmen die Services und Produkte von blue:solution. Damit arbeiten nun über 600 Mitarbeitende mit handwerklicher Leidenschaft jeden Tag an digitalen Lösungen für Handwerksunternehmen – vom neu selbständigen Meisterschüler bis hin zu seit Generationen erfolgreichen mittelständischen Handwerksunternehmen wie Heinrich Schmid. Diese Kunden generieren als Rückgrat der deutschen Wirtschaft zusammen über 20 Milliarden Euro Wertschöpfung pro Jahr.

Weiterführende Informationen: https://bluesolution.de/

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren