Trinkwasserhygiene

Trinkwasserhygiene in Gebäuden hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit der Bewohner. Jedes Jahr erkranken nach Schätzungen des Umweltbundesamts allein in Deutschland etwa 30.000 Menschen an einer Lungenentzündung, die durch Legionellen hervorgerufen wird. Infektionsquellen sind häufig Trinkwasser-Installationen, die falsch geplant, ausgeführt oder betrieben werden. Wie die Qualität des Trinkwassers bis hin zur letzten Entnahmestelle gesichert werden kann, zeigt zum Beispiel die Richtlinie VDI/DVGW 6023.

In unserer Rubrik "Trinkwasserhygiene" finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema sauberes und gesundes Kalt- und Warmwasser. Viel Spaß beim Entdecken!

Artikelübersicht SanitaerJournal Trinkwasserhygiene

Volker Rühle wird zum 31. Januar 2023 seine Tätigkeit beenden.
Intensive Auseinandersetzung mit den Anforderungen des Marktes und die veränderten Bedürfnisse der Kunden und Partner waren entscheidend
Im Dezember 2022 haben gleich zwei neue Düker Tochtergesellschaften ihre Tätigkeit aufgenommen:
Im Frühjahr 2023 kommt nach über 20 Jahren erstmals eine komplett überarbeitete Fassung der deutschen Trinkwasserverordnung zur Verabschiedung in den Bundesrat.
Der Marktführer im Bereich der Wasseraufbereitung wird mit einem Messestand vertreten sein
Judo Wasseraufbereitung erweitert das Seminarprogramm ab Dezember 2022 um ein vielseitiges E-Learning-Programm.
Die „Vodaclean“-Wasserfilter von Vodades bieten mit einer besonderen Katalysator-Technologie für jeden Anwendungsbereich die passende Lösung.
Das hervorragende Trinkwasser aus der Leitung kann in Deutschland überall bedenkenlos konsumiert werden.
Jörg Höhler (56) ist neuer Präsident des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW).
So vielseitig und langlebig wie die eigene Produktpalette: perma-trade Wassertechnik feiert 40-jähriges Firmenjubiläum.
Zum Thema „Wertvolles Wasser“ trafen sich Wasserexperten, Lehrende, Multiplikatoren und Interessierte am Hansgrohe Unternehmensstammsitz im Schwarzwald.
Auf Wachstumskurs: REHAU stärkt seine Position durch Akquisition von MEPA
Die KEBOS Group, ein Münchner Traditionsunternehmen, wird mit der Auszeichnung des Deutschen Fachverbands für Luft- und Wasserhygiene e.V. ausgezeichnet.
Ein trüber Schleier im Wasser, weiße Ablagerungen auf den Armaturen und im Wasserkocher – so macht sich Kalk zuhause bemerkbar.
Im Januar 2023 tritt voraussichtlich die aktualisierte Trinkwasserverordnung in Kraft. Damit wird die Vorgabe der EU umgesetzt, die Trinkwasserrichtlinie in nationales Recht zu fassen.
Installationsbetriebe werden meist gerufen, wenn Not am Mann ist. Wenn Rohrleitungen verstopft sind und die Heizung, Haushaltsgeräte, Wasch- oder Spülmaschinen nicht mehr funktionieren.
Ob in der Metallverarbeitung oder in der chemischen Industrie: Salzsäure wird in vielen Bereichen zur Regeneration von Wasseraufbereitungsanlagen verwendet.
Energie sparen ist wichtig. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel.
Mehr laden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Zum Thema passende Artikel

Unsere aktuellen Ausgaben

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren