HSK Aufmaß-App

Einfach, schnell und sicher aufmessen

Die Badexperten von HSK entwickelten eine moderne Duschkabinen-Aufmaß-App, mit der Fachhandwerker jetzt eine Menge Zeit einsparen können.

Das Bild zeigt Tablets mit der HSK Aufmaß-App.
Quelle: HSK Duschkabinenbau KG
Mit der HSK Aufmaß-App ist eine schnelle und genaue Dateneingabe beim Duschkabinen-Aufmaß möglich.

Blatt, Stift und hinterher alles kaum Leserliche ins Reine schreiben kann für Fachhandwerker, die für einen Kunden eine neue Duschkabine planen, bald der Vergangenheit angehören. Der doppelte Aufwand und das zeitintensive Aufmaß einer Duschkabine kann mithilfe der HSK Aufmaß-App nun viel schneller und exakter gelöst werden. Dank der App können ganz leicht und direkt vor Ort Aufmaße aufgenommen und vollständig erfasst werden. So ist es dem SHK-Profi möglich, von der Raumhöhe bis zum Fliesenspiegel alle notwendigen Werte einzutragen. Die Maße sind hierbei auch für Wandschrägen und Sondermaße anpassbar.

Über dies werden alle wichtigen Daten durch die einfache Menüführung abgefragt, sodass nichts vergessen werden kann – von der gewünschten Duschkabine bis hin zu Transport und Montage im Bad des Kunden. Der große Vorteil: Alle Daten können auch offline in der App eingetragen werden. Sobald wieder eine Internetverbindung verfügbar ist, synchronisiert die App automatisch die Daten fehlerfrei und sicher. Das Aufmaß steht im HSK-Fachpartnerbereich dem SHK-Profi zur Verfügung.

Vorteile für Kunden und Experten

Das digitalisierte Duschkabinen-Aufmaß kann dem Kunden direkt vor Ort als Skizze zum besseren Vorstellungsvermögen gezeigt werden. Zudem kann so ganz genau und schnell auf die Wünsche des Kunden eingegangen und alle Möglichkeiten der Duschlösung gleich umgesetzt und betrachtet werden. Falls es zusätzliche Besonderheiten im Bad gibt, kann der Handwerker ganz bequem eigene Anmerkungen formulieren und die Dokumentation für das Aufmaß mit einer Skizze oder einem Bild versehen. Der Handwerker kann nun noch einen optionalen Produktwunsch für die Aufmaß-Situation wählen. Auch kann dem Kunden im An-schluss ein konkretes Aufmaßdokument vorgelegt sowie die gewünschte Duschkabine bestellt werden. So hat der beratende Fachhandwerker mit nur einem Termin mehrere Arbeitsschritte erledigt. Eine aufwendige Nachbereitung des Verkaufstermins durch Reinzeichnung und Zusammentragen aller Informationen ist nicht mehr nötig.

Weiterführende Informationen: https://www.hsk.de

Freitag, 14.12.2018