Farbe ist bei Bette Trumpf

Auch glitzernde und aufregend schimmernde Farbtöne

Dass Bette in Sachen Designmanagement und Farbvielfalt an der Spitze mitspielt, beweist neben der vielfach ausgezeichneten Designsprache auch die moderne und effektgeladene Farbpalette.

Das Bild zeigt eine Duschfläche in unterschiedlichen Farbkombinationen.
Quelle: Bette
Für alle, die matte Farben bevorzugen: Die exklusiven Oberflächen für bodenebene Duschböden von Bette sind fein abgestimmt auf aktuelle Trends bei Fliesen, Naturstein und Holzböden.

Neben einer Vielzahl klassischer Sanitärfarben und Mattfarben, umfasst sie auch glitzernde und aufregend schimmernde Farbtöne. „Unser Ziel ist es, Farbe nicht nur als rein dekoratives Element einzusetzen, sondern die räumliche Wirkung unserer Produkte durch die Farbwahl zu unterstützen“, erklärt Marketingleiter Sven Rensinghoff.

Farbe im Bad bedeutet aber nicht automatisch knallbunt. Im Trend liegen zeitlose, dezente Töne und Pastellfarben. Auch Anthrazit, Beige- und Grautöne sowie feine Erd- und Sandtöne stehen weit oben auf der Beliebtheitsskala, denn sie strahlen eine wohltuende und beruhigende Wirkung aus und vermitteln eine natürliche Gemütlichkeit. Mittlerweile entscheiden sich beispielsweise bei Bette mehr als 40 Prozent der Kunden für farbige bodenebene Duschflächen aus glasiertem Titan-Stahl.

Weiterführende Informationen: http://www.bette.de

Dienstag, 24.03.2020