Bad

V&B Boch meistert schwierige Marktbedingungen

Konzernumsatz währungsbereinigt um 7,5 Prozent unter Vorjahr

Montag, 18.03.2024

Die herausfordernden Marktbedingungen im Jahr 2023 waren auch für Villeroy & Boch spürbar:

Das Bild zeigt Gabi Schupp (CEO) und Dr. Markus Warncke (CFO).
Quelle: Villeroy & Boch AG
Gabi Schupp (CEO) und Dr. Markus Warncke (CFO)

So verzeichnete der Konzern einen währungsbereinigten Umsatzrückgang um 7,5 Prozent auf 901,9 Millionen Euro, was hauptsächlich auf die schwierige konjunkturelle Lage zurückzuführen ist. Insbesondere in der EMEA-Region, zu der Europa, der Nahe Osten und Afrika gehören, habe es einen spürbaren Umsatzrückgang von 11,3 Prozent gegeben. Deutschland, als bedeutender Markt für das Unternehmen, verzeichnete sogar einen Rückgang von 13 Prozent. Dennoch konnte Villeroy & Boch seine EBIT-Marge auf 9,9 Prozent steigern, verglichen mit 9,7 Prozent im Vorjahr, was auf die erfolgreiche Umsetzung von preispolitischen Maßnahmen, Kosteneinsparungen und Währungsabsicherungen zurückzuführen ist, heißt es seitens des Unternehmens.

Im Bereich Bad & Wellness, einem Hauptgeschäftsfeld von Villeroy & Boch, ging der Umsatz um 10 Prozent zurück, vor allem bedingt durch die schwächere Baukonjunktur in Europa, was zu einem Rückgang von 11,5 Prozent im Geschäftsfeld Sanitärkeramik führte. Gleichwohl floss mit 41 Millionen Euro der Großteil der Gesamtinvestitionen in den Bereich Bad & Wellness.

Für das Jahr 2024 erwartet Villeroy & Boch eine Fortsetzung der schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen. Dennoch plant das Unternehmen eine deutliche Steigerung von Umsatz, EBIT und Investitionen, vor allem durch die Akquisition der Ideal Standard-Gruppe.

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Dienstag, 21.05.2024
Montag, 20.05.2024

Abbrechen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Dieser wird nach einer Prüfung freigeschaltet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren