Umgehungsleitung

Das Bild zeigt eine Umgehungsleitung.
Quelle: Dendrit STUDIO

Eine Umgehungsleitung ist eine Leitung zur Aufnahme von Anschlussleitungen im Staubereich einer Fallleitungsverziehung beziehungsweise im Bereich des Übergangs einer Fallleitung in eine Sammel- oder Grundleitung.

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Montag, 28.06.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren