Neues Urinal-Siphon von Otto HAAS

Für den Ausgleich von Höhenunterschieden

Der neue Urinal-Siphon von Otto HAAS wurde für den Ausgleich von Höhenunterschieden eines wandhängenden Urinal-Ablaufs zu einem wandseitigen Abfluss entwickelt

Das Bild zeigt Urinal-Siphon.
Quelle: Otto Haas KG
Der neue Urinal-Siphon von Otto HAAS gleicht Höhenunterschiede eines wandhängenden Urinal-Ablaufs zu einem wandseitigen Abfluss aus.

Dies ist etwa bei einer nachträglichen Estrichverlegung, einem Urinal-Wechsel oder beispielsweise durch falsches Ausmessen der Fall. Durch seine strömungsoptimierte Wasserführung verhindert der Siphon Ablagerungen und Inkrustation.

Der Urinal-Siphon ist um 65 mm höhenverstellbar (waagerecht) und besitzt einen Zulauf passend für Keramik-Anschlüsse mit einem Durchmesser von 50 mm, für HT DN 50 Muffe. Der maximale Durchfluss des Urinal-Siphons liegt bei 0,6 l/s beziehungsweise 36l/min. Er ist nach DIN 1380:2001-05 und DIN 19541:2004-12 zertifiziert.

Weiterführende Informationen: http://www.haas.de

Samstag, 20.04.2019