Neue Geschäftsleitung bei der Kaimann GmbH

Mit globaler Schlagkraft in die Zukunft

Im Zuge der Wachstumsstrategie und Zukunftssicherung hat die Kaimann GmbH sämtliche Geschäftsanteile an die Saint-Gobain-Gruppe übertragen.

Das Bild zeigt Jürgen Kaimann (links) und Dr. Burkhard Schmolck.
Quelle: Kaimann GmbH
Wechsel an der Führungsspitze bei Kaimann: Jürgen Kaimann (li.) hat die Geschäftsführung an Dr. Burkhard Schmolck übergeben, der bis dahin das Saint-Gobain Rohrleitungsgeschäft in Deutschland leitete.

Im Rahmen dieser Transaktion, die beiden Unternehmen große Entwicklungs- und Synergiepotenziale bieten soll, wird es ebenfalls einen Wechsel an der Führungsspitze bei Kaimann geben: Zum 1. März 2019 hat Georg Josef (Jürgen) Kaimann offiziell die Geschäftsführung an Dr. Burkhard Schmolck übergeben, der bis dahin das Saint-Gobain-Rohrleitungsgeschäft in Deutschland leitete.

Seit 2003 war Jürgen Kaimann Inhaber, CEO und Gesicht des Unternehmens. Nun übernimmt er den Vorsitz des Kaimann Advisory Boards und wird sich speziell der Implementierung des Global Roll-outs widmen. „Mit Dr. Burkhard Schmolck übernimmt ein international erfahrener und erfolgreicher Manager die Unternehmensführung“, so Kaimann über seinen Nachfolger. „Beste Voraussetzungen, um gemeinsam mit dem Kaimann-Team meine Vision Realität werden zu lassen und die Zukunft der Beschäftigten im Unternehmen nachhaltig zu sichern.“

Dienstag, 26.03.2019