Maßvariable Waschtische aus Mineralwerkstoff Varicor

Montag, 21.11.2022

In einem Stück gegossen, fugenlos, millimetergenau und in vielen Farben und Dekoren – dafür stehen die maßvariablen Waschtische aus Varicor.

Quelle: VARICOR GmbH
Es muss nicht immer Weiß sein… Doppelwaschtisch und Duschkabine mit fugenlos integierter Ablagenische für Shampoo & Co. im Dekor Black-Rock

Seit vielen Jahren ist Varicor Vorreiter bei maßvariablen Komplett-Waschtischen in der Welt des Mineralwerkstoffs. Das Angebot wurde jüngst zu einem systematischen Programm ausgebaut, das jede Formensprache berücksichtigt und die spezifischen Vorteile von Varicor wie Fugenlosigkeit, scharfgezeichnete Linien oder dezente Wandanschlüsse beinhaltet.

Für die Sanitärbranche ergibt sich so ein standardisiertes, einfach zu handhabendes, hochwertiges Programm, das selbstverständlich CE-konform ist.

Durch die Maßvariabilität kann jede Raumgegebenheit maßlich exakt aufgenommen werden. Darüber hinaus können Einzelemente durch eine fugenlose und unsichtbare werkseitige Verklebung beliebig zu Doppel- und Mehrfachwaschtischen kombiniert werden. So ergeben sich auf einfache Art und Weise unzählige individuelle Möglichkeiten für den öffentlich-gewerblichen sowie privaten Bereich.

Quelle: VARICOR GmbH
Vierfachanlage aus fugenlos aneinandergeklebten Einzelwaschtischen mit integrierten Funktionsausschnitten für die Kleenexboxen und nahtlos eingefügten Papierabwurfröhren

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die komplette Modellpalette.

Aber selbstverständlich sind auch ganz individuelle Lösungen möglich!
Dafür bietet Varicor ein umfangreiches Programm an gegossene Becken sowie Plattenmaterial in verschiedenen Abmessungen und Materialstärken.

Quelle: VARICOR GmbH
Fugenlos gefertigte Mehrfachanlage über Eck – kein Problem!

Standarddekor oder Farbkonfigurator?

Zur Formenvielfalt kommt bei Varicor eine große Dekorauswahl. Allein das Standardprogramm umfasst bereits mehr als 50 Dekore. Als Besonderheit bietet Varicor darüber hinaus den sogenannten Farbkonfigurator. Damit können ganz nach Kundenwunsch jegliche Farbtöne aus der RAL- und NCS-Palette nachgestellt und bei Bedarf zusätzlich mit einer Granulat- oder Marmorstruktur versehen werden. Mit dem Online-Konfigurator wurde hierfür ein selbsterklärendes Tool geschaffen, dass diesen Service greifbar macht.

Materialeigenschaften, die überzeugen

Natürlich punktet der Mineralwerkstoff auch in Sachen Nachhaltigkeit und Langlebigkeit:
Die Produktion erfolgt im Werk nahe Straßburg, also im Herzen Europas. Kurze Wege sind dadurch gewährleistet. Und auch die Rohstoffe werden in Europa bezogen.

Und was das Thema Langlebigkeit anbelangt, kann Varicor ebenfalls überzeugen!
Selbst wenn die einzelnen Produkte sehr intensiv und täglich eingesetzt und gebraucht werden, sind diese äußerst robust und verschleißfest.

Der porenfreie, homogene und voll durchgefärbte Werkstoff kann ohne großen Aufwand gereinigt und überarbeitet werden. Alltägliche Gebrauchsspuren oder kleine Kratzer lassen sich zum Beispiel mit haushaltsüblichen Mitteln beseitigen, was die Erhaltung der schönen Oberfläche unterstützt.

Bei mechanisch verursachten Schäden kann Varicor mittels eines speziellen Repartursets sogar vollwertig und in der Regel nahezu unsichtbar repariert werden.

Auch gut zu wissen: Varicor ist resistent gegenüber Desinfektionsmitteln zur Flächen- und Händedesinfektion sowie gebräuchlichen Chemikalien. Die Produkte sind optional sogar mit antibakteriellen und/oder antiviralen Eigenschaften erhältlich. Gute Gründe, warum Varicor auch im Labor-/Medizinbereich gerne eingesetzt wird.

Und um die Planungsarbeit mit Varicor zu erleichtern, stehen sämtliche 3D- und 2D-Daten sowie Fräsdaten auf unserer Webseite zur Verfügung.

Varicor – ein wertbeständiger Alleskönner, der nachhaltig in Europa produziert wird!

Bei Fragen zum Material und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wenden Sie sich jederzeit gerne telefonisch oder per Mail an uns. Ihre Ansprechpartner und viele Informationen zu Varicor finden Sie auf www.varicor.com.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren