Luxuriöse Dusch-WCs von Toto in Pariser Luxus-Hotel

Hotel Le Meurice - Paris

Seit seiner Eröffnung im Jahre 1835 gilt das Pariser Hotel Le Meurice als Treffpunkt der Reichen und Schönen. Benannt ist es nach seinem Gründer Charles-Augustin Meurice, der es als das älteste Luxus-Hotel der französischen Kapitale etablierte.

Ein wahrhaft royales Ambiente bietet das wegen seiner zahlreichen königlichen Gäste auch „Hotel des Rois“ genannte Fünf-Sterne-Hotel Le Meurice in Paris.
Quelle: Francis Amiand/Toto
Ein wahrhaft royales Ambiente bietet das wegen seiner zahlreichen königlichen Gäste auch „Hotel des Rois“ genannte Fünf-Sterne-Hotel Le Meurice in Paris.

Wegen seiner zahlreichen königlichen Gäste trägt es den Beinamen „Hotel des Rois“. Pablo Picasso feierte hier seine Hochzeits-Party. Salvador Dali, ein ebenso regelmäßiger wie ungewöhnlicher Gast, residierte hier schon mal mit einer Herde Schafe auf seiner Suite.

Soviel Prominenz verpflichtet: Technologisch ist das elegante Haus stets auf der Höhe der Zeit und versteht sich von daher auch als Trendsetter. Das beweisen einmal mehr die jüngsten Renovierungsarbeiten im Sanitärbereich des Luxus-Hotels.

Dabei gelang dem französischen Designer Philippe Starck eine harmonische Balance aus traditionellem Interieur und zukunftsweisendem Design – auch mit dem Dusch-WC Washlet „SG“ von Toto.

Harmonische Balance von traditionellem Interieur und futuristischem Design – letzteres verkörpert das Washlet „SG“ von Toto.
Quelle: Francis Amiand/Toto
Harmonische Balance von traditionellem Interieur und futuristischem Design – letzteres verkörpert das Washlet „SG“ von Toto.

Projektmanager Fabien Coubard wählte ganz bewusst das Hightech-Dusch-WC aus Japan. Er machte damit bereits in anderen Pariser Luxushotels beste Erfahrungen. Vor allem beeindruckte ihn deren einfache Installation und die zuverlässige Instandhaltung. Allein die exzellente Technik war jedoch nicht entscheidend für die Wahl. „Mir ging es nicht nur um die hohe Qualität. Meiner Ansicht nach muss ein Etablissement wie unseres ein Vorreiter sein und sich Gedanken darüber machen, wie sich der Sanitärbereich weiterentwickeln wird“, erläutert Coubard. Schließlich setzten Luxushotels immer auch Trends, die ihrer anspruchsvollen Klientel das ganz Besondere bieten wollen. Solche Inspirationen verwirklichen die Hotelgäste dann bestenfalls auch in ihren Privaträumen.

Die „eWater+“-Funktion des Toto-Washlets benetzt das gesamte WC-Becken nach der Spülung mit antibakteriellem, elektrolytisch aufbereiteten Wasser.
Quelle: Francis Amiand/Toto
Die „eWater+“-Funktion des Toto-Washlets benetzt das gesamte WC-Becken nach der Spülung mit antibakteriellem, elektrolytisch aufbereiteten Wasser.

Donnerstag, 18.05.2017