Lehtinen ab Januar Präsident und CEO der Oras Group

Dr. Markus Lengauer wechselt in den Verwaltungsrat der Gesellschaft

Dipl.-Ing. Kari Lehtinen wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2019 zum Präsident und CEO der Oras Group bestellt. Der aktuelle CEO der Oras Group und Geschäftsführer der Hansa Armaturen GmbH sowie ausgewählter Tochtergesellschaften, Dr. Markus Lengauer, wird seine Tätigkeit bis Ende 2018 ausüben und dann in den Verwaltungsrat der Gesellschaft wechseln.

Das Bild zeigt Dipl.-Ing. Kari Lehtinen.
Quelle: ORAS Group
Der Verwaltungsrat der Oras Group hat Dipl.-Ing. Kari Lehtinen mit Wirkung vom 1. Januar 2019 zum Präsident und CEO der Oras Group bestellt.

Lehtinen war zuvor als President und CEO beim Dämmstoffunternehmen Paroc Group tätig und besitzt langjährige Erfahrungen in internationalen Führungsaufgaben der Bauindustrie. Er wird mit Wirkung vom 5. November 2018 seine Tätigkeit als stellvertretender Geschäftsführer und Mitglied des Managementteams aufnehmen. Zur Gewährleistung eines reibungslosen Übergangs der Geschäftsführung und der Kontinuität in der strategischen Ausrichtung wird Dipl.-Ing. Lehtinen von Anfang an eng mit Dr. Lengauer zusammenarbeiten und sich somit mit der Geschäftstätigkeit sowie den Mitarbeitern und Kunden vertraut machen.

Jari Paasikivi, Verwaltungsratsvorsitzender der Oras Group: "„Kari Lehtinen verfügt über eine langjährige internationale Erfahrung im Bereich Gebäudetechnik und bietet eine neue Vision für die Zukunft des Unternehmens, womit er den Verwaltungsrat der Oras Group von seiner Eignung überzeugen konnte, das Unternehmen in den kommenden Jahren zu lenken. Die Aufgabe von Kari Lehtinen wird es sein, die bereits begonnene Arbeit zur Verbesserung der Rentabilität der Oras Group und zur Schaffung einer starken und langfristigen strategischen Ausrichtung fortzusetzen. Wir sind davon überzeugt, dass Kari Lehtinen alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit mitbringt.

Ich möchte an dieser Stelle Markus Lengauer für sein Engagement als President und CEO der Oras Group danken. Markus hat eine bedeutende Rolle bei der Straffung der Geschäftsabläufe der Oras Group sowie bei der für uns bedeutenden Vereinheitlichung des Produktportfolios gespielt. Er hat den internen Dialog des Managementteams erfolgreich entwickelt, was für das gesamte Unternehmen von großer Bedeutung ist. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit im Verwaltungsrat des Unternehmens.“

Weiterführende Informationen: http://www.orasgroup.com/de/

Dienstag, 06.11.2018