IVT ergänzt Rohrsystem-Sortiment

Edelstahl-Presssystem für höchste Anforderungen

Mit dem neuen Edelstahl-Rohrsystem von IVT werden SHK-Fachbetriebe, welche die Vorteile des Installationsmaterials Edelstahl schätzen, auch im Sortiment von IVT fündig.

Das Bild zeigt das neue Edelstahl-Presssystem von IVT.
Quelle: IVT
Das neue Edelstahl-Presssystem von IVT ermöglicht vor allem in hygienisch sensiblen Bereichen im Objektbau eine besonders sichere und haltbare sowie optisch anspruchsvolle Installation.

Das Tochterunternehmen der Würth-Gruppe ergänzt mit dem neuen Edelstahl-Rohrsystem sein Programm mit den beiden Kunststoffrohrsystemen "Prineto" (Schiebehülse) und "Pripress" (zum Radialpressen).

Das neue Rohrsystem ist eine Alternative zu den beiden Kunststoff-Rohrsystemen von IVT, die über Rohrverbinder aus Cuphin, Messing und PPSU verfügen. Es ergänzt somit das Programm um ein System, welches für sehr hohe Ansprüche an Betriebsbedingungen, Hygiene und Beständigkeit gegen aggressive Medien ausgelegt ist. Das IVT Edelstahlsystem besteht aus Rohren nach EN 10312 mit Rohrdurchmessern von 15 bis 108 mm und einer Vielzahl von Pressverbindern aus einer korrosionsbeständigen Edelstahllegierung mit der Werkstoffnummer 1.4404 beziehungsweise AISI316L gemäß EN 10088. Es bestehen unter anderem Zulassungen des DVGW und ÖVGW für den Einsatzbereich Trinkwasser.

Dienstag, 03.12.2019