Grohe kooperiert mit HDI

Umfassender Schutz vor Wasserschäden im Eigenheim

HDI honoriert Einbau des innovativen Smart Home Produkts „Grohe Sense Guard“ mit Preisvorteil in der Wohngebäudeversicherung.

Das Bild zeigt das Wasserschutzsystem „Sense Guard“.
Quelle: Grohe AG
Das „Grohe Sense System“ überwacht Feuchtigkeit, erkennt Wasserlecks, warnt unverzüglich und unterbricht automatisch die Wasserzufuhr.

Über eine Million Leitungswasserschäden verzeichnen die deutschen Gebäudeversicherer jährlich nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Wassersicherheitssysteme können dazu beitragen, dass aus einer undichten Stelle kein Großschaden resultiert. Gemeinsam mit der HDI Versicherung AG beschreitet Grohe in der Wohngebäudeversicherung jetzt neue Wege in der Smart Home Schadensprävention.

Dank der Kooperation von Grohe und HDI profitieren Kunden der HDI, die ein Ein- oder Zweifamilienhaus bewohnen und sich für den Einbau der Wassersteuerung „Grohe Sense Guard“ entscheiden gleich mehrfach: Den Präventionsschutz honoriert HDI mit einem Preisvorteil in der Wohngebäudeversicherung. HDI Wohngebäudekunden können „Sense Guard“ inklusive der Installation zu einem günstigen Paketpreis über den HDI Netzwerkpartnerbetrieb BELFOR erwerben.

Weiterführende Informationen: https://www.hdi.de/leckagenschutz

Mittwoch, 30.01.2019