Gebäudeleitsystem

Das Bild zeigt einen Screenshot von diversen Gebäudeleitsystemen.

Gebäudeleitsysteme ermöglichen die Automatisierung oder Steuerung zahlreicher Prozesse in einem Gebäude. Häufiger genutzt wird dafür der Begriff Gebäudeleittechnik, kurz GLT. Er wird im Zuge der Digitalisierung vor allem für die Software verwendet, die zur Überwachung und Steuerung der verschiedenen automatisierten Systeme in Gebäuden eingesetzt wird. Dazu zählen zum Beispiel Heizungs-, Kühlungs- und Lüftungssysteme, aber auch Beleuchtungsanlagen oder etwa Überwachungs- und Zugangssysteme. Dank des Gebäudeleitsystems kann schnell und koordiniert auf einen Zustand einer Anlage beziehungsweise auf Störfälle reagiert werden, und zwar ortsunabhängig.

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Dienstag, 28.04.2020