Flexseal beendet Vertriebskooperation

Sanitärsortiment in Direktvermarktung für Fachhandel

Der Rohrverbindungs-Experte Flexseal vertreibt seine Sanitärartikel als Hersteller künftig selbst und erweitert schrittweise sein Angebot in der Haustechnik.

Das Bild zeigt den Innen-/Außen-Adapter.
Quelle: Flexseal
Neu im Lexseal-Sortiment: der Innen-/Außen-Adapter, der größtmögliche Flexibilität bei den Anschlussmöglichkeiten, den Rohrmaterialien und Anwendungen bieten soll.

Bereits im Juni 2019 lief die exklusive Partnerschaft mit dem bisherigen Vermarkter Crassus aus und im März 2020 auch die darüber hinausgehende Zusammenarbeit.

Aus strategischen Gründen setzt Flexseal national und international künftig auf die Direktvermarktung der Sanitärartikel im Fachhandel, die das Unternehmen schon seit vielen Jahren produziert.

Das Angebot, das direkt bei Flexseal erhältlich ist, umfasst neben Dichtmanschetten und Adaptern für Rohre in jeglichen Größen und aus verschiedenen Materialien auch Anschlussdichtungen, Hochdruckkupplungen für Zuleitungen und Zubehör wie Abwasserfärbemittel, Rohrbandagen und -pflaster. Neu im Sortiment ist der Innen-/Außen-Adapter: Dieser ist auf der einen Seite mit einer Innenhülse und Lippendichtung ausgestattet, die andere Seite entspricht dem Spitzende eines Kunststoffrohrs. Damit bietet der Steckverbinder größtmögliche Flexibilität bei den Anschlussmöglichkeiten, den Rohrmaterialien und Anwendungen.

Mittwoch, 02.09.2020