„Eine rundum gelungene Messe“

Gewinner am JUDO-Stand auf der GET Nord

60.000 Quadratmeter, 550 Aussteller aus 15 Nationen und rund 40.000 Besucher – die GET Nord war für Veranstalter und Aussteller in vieler Hinsicht erfolgreich. Auch für die JUDO Wasseraufbereitung GmbH aus Winnenden.

Das Bild zeigt Hannes Berg (rechts) und Leif Eggers.
Quelle: JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Judo Fachberater Hannes Berg (re.) übergab den "Sonos One Smart Speaker" persönlich an Leif Eggers von der Firma Eggers aus Tangstedt.

Neben einem breiten Auszug des Produktportfolios präsentierte JUDO in Hamburg den Besuchern auch eine besondere Prämien-Aktion. Bei der sogenannten „JUDO Punkte-Challenge“ hatten Besucher die Möglichkeit, auf dem Stand aktiv Punkte für ihren "WunschWasser PROFI"-Account zu sammeln. Die Aktion war ein Besuchermagnet.

Und so funktionierte es: JUDO bietet seinen Kunden den sogenannten "JUDO WunschWasser PROFI"-Account. Scannt der Kunde über die kostenlose "myJUDO"-App seine prämienfähigen Geräte mittels eines QR-Codes ein, erhält er Punkte für sein JUDO-Konto. Diese kann er gegen Prämien bekannter Markenhersteller einlösen.

„Auf der GET Nord haben wir mehrere Ausstellungsprodukte zum Scannen mit einem solchen QR-Code ausgestattet. Die Besucher hatten großen Spaß daran, auf unserem Stand auf „Punkte-Jagd“ zu gehen“, erklärt Gebietsverkaufsleiter Nord, Daniel Kloß. Darüber hinaus konnte sich das JUDO Messeteam über zahlreiche Neuanmeldungen freuen. Eine weitere Besonderheit: Unter allen Teilnehmern wurde je Messetag ein "Sonos One Smart Speaker" verlost.

Weiterführende Informationen: http://www.judo.eu

Donnerstag, 27.12.2018