Software & Organisation

3D-Badplanung – the next generation

Montag, 24.01.2022

ViSoft-Produkte basieren auf einer über 25-jährigen kontinuierlichen Entwicklung der Software und bauen auf der praxisbezogenen Erfahrung von Softwareentwicklern, Anwendern, Badplanern und Endkunden auf.

Die permanente Entwicklung der Badplanungssoftware mit umfangreichen jährlichen Updates, neuen Programmfunktionen und kontinuierlichen Detailverbesserungen bietet ViSoft-Kunden nicht nur das modernste Planungstool, sondern auch Investitionssicherheit in eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Anwender und Kunden, die sich für ViSoft entscheiden, sind immer auf dem neuesten Stand der Technik, denn die Software erschließt ständig neue Bereiche der Badplanung und Visualisierung unter Einsatz neuester Technologien.

Die ViSoft-Badplanungssoftware bietet eine digitale Badplanung von Anfang an und in allen Bereichen bis hin zum ausführenden Handwerker.
Quelle: Visoft/Sanswiss
Die ViSoft-Badplanungssoftware bietet eine digitale Badplanung von Anfang an und in allen Bereichen bis hin zum ausführenden Handwerker.

Digital für das Handwerk

Aber ViSoft-Anwender profitieren nicht nur von der stetigen Weiterentwicklung der Badplanungssoftware, sondern auch von der durchgängigen Kompatibilität der Produkte. Diese bieten eine digitale Badplanung von Anfang an und in allen Bereichen bis hin zum ausführenden Handwerker.

Für die Visualisierung stehen unterschiedliche Präsentationsmöglichkeiten und Technologien zur Verfügung, um das neue Bad wirken zu lassen.
Quelle: ViSoft
Für die Visualisierung stehen unterschiedliche Präsentationsmöglichkeiten und Technologien zur Verfügung, um das neue Bad wirken zu lassen.

Kundenbindung via Internet

Mit dem Online-Planer „ViSoft ViPlan“ können Endkunden erste Planungsideen ganz einfach selbst vornehmen und diese dann zur professionellen Planung mit „ViSoft Premium“ an ihren Badplaner schicken. Das Badplanungsunternehmen kann den Online-Planer in eigenem CI auf der eigenen Website mit dem eigenen Sortiment anbieten. So kann der Endkunde auch gleich Fliesen und Sanitärartikel, die wirklich zur Verfügung stehen, ausprobieren und eventuell erste Designentscheidungen treffen. Aber auch der Online-Konfigurator „ViSoft ViSion“ hilft Endkunden via Internet, Fliesen und Fugen des Anbieters auszusuchen. Hier kann aus einer Anzahl verschiedener Räume mit unterschiedlichen Raumsituationen ausgewählt und ausprobiert werden. Alle Räume werden auf Kundenwunsch vorkonfiguriert und mit dem eigenen Fliesensortiment ausgestattet. Der Endkunde plant also mit dem echten Angebot des Anbieters und kann sich auf die Verfügbarkeit verlassen.

Ist die Planung fertig, kann sie in die Online-Galerie
Quelle: ViSoft
Ist die Planung fertig, kann sie in die Online-Galerie "ViSoft 360" hochgeladen werden.

Spielerische Apps

Zahlreiche kostenfreie Apps zur Badgestaltung unterstützen in einem fast spielerischen Einsatz die Kundenbindung wie auch die Kaufentscheidung. Von der Aufmaß-App „ViSoft Smart“ über die VR-App für die virtuelle Darstellung bis hin zur Ausstellungs-App „ViSoft 360“: Das Unternehmen bietet für jeden Abschnitt der Badplanung und -visualisierung eine mobile Lösung.

Augmented Reality

Zur neuesten Entwicklung gehört die Fliesenverlegungs-App „ViSion AR“, die mittels Augmented Reality virtuelle Fliesen in reale Räume verlegt. Dabei wird einfach der reale Raum oder Bereich, in dem der Benutzer steht, auf-genommen, per Scannen des QR-Codes werden die Fliesen importiert und virtuell in den definierten Bereich gelegt. So kann jeder sein echtes Bad oder einen anderen beliebigen Raum im eigenen Heim virtuell verfliesen und dabei die Wunschfliesen ausprobieren.

Der Online-Konfigurator
Quelle: ViSoft
Der Online-Konfigurator "ViSoft ViSion" hilft Endkunden via Internet, Fliesen und Fugen des Anbieters auszusuchen. Hier kann aus einer Anzahl verschiedener Räume mit unterschiedlichen Raumsituationen ausgewählt und ausprobiert werden.

Professionelle Planung

Erste Ideen und die Vorauswahl an Fliesen und Sanitärartikeln können direkt in „ViSoft Premium“ zum Feintuning übernommen werden. Badplaner erstellen mit dieser professionellen Badplanungssoftware detaillierte Pläne für alle an der Umsetzung beteiligten Personengruppen. Ausgabelisten für Fliesen, Fugen, Gips und Farbe mit Mengen- und Preisangaben werden ebenso erstellt wie Elektro- und Installationspläne.

Herausragend sind die immensen Datenbanken für Fliesen, Sanitär und Deko-Objekte, die dank der Kooperation mit über 500 Herstellern alles liefern, was der Markt hergibt. Damit lassen sich qualitativ hochwertige, einzigartige Bäder planen. Ständige Weiterentwicklungen von Funktionen und Planungsassistenten sowie praxisbezogene Impulse aus dem Planungsalltag haben ein mächtiges Planungstool entstehen lassen, das von namhaften Kunden auf der ganzen Welt genutzt wird.

Mit der Fliesenverlegungs-App
Quelle: ViSoft
Mit der Fliesenverlegungs-App "Vision AR" werden mittels Augmented Reality virtuelle Fliesen in reale Räume verlegt.

Vielseitige Präsentation

Auch beim Thema Visualisierung hat sich ViSoft keine Grenzen gesetzt. So stehen unterschiedliche Präsentationsmöglichkeiten und Technologien zur Verfügung, um das neue Bad wirken zu lassen: Als 2D- oder 3D-Plan, als gerendertes Bild oder Panorama, als virtuelles Erlebnis oder als Plan, der mittels „ViSoft AR“ zum Leben erwacht.

Galerie

  • Die ViSoft-Badplanungssoftware bietet eine digitale Badplanung von Anfang an und in allen Bereichen bis hin zum ausführenden Handwerker.
  • Für die Visualisierung stehen unterschiedliche Präsentationsmöglichkeiten und Technologien zur Verfügung, um das neue Bad wirken zu lassen.
  • Ist die Planung fertig, kann sie in die Online-Galerie "ViSoft 360" hochgeladen werden.
  • Der Online-Konfigurator "ViSoft ViSion" hilft Endkunden via Internet, Fliesen und Fugen des Anbieters auszusuchen. Hier kann aus einer Anzahl verschiedener Räume mit unterschiedlichen Raumsituationen ausgewählt und ausprobiert werden.
  • Mit der Fliesenverlegungs-App "Vision AR" werden mittels Augmented Reality virtuelle Fliesen in reale Räume verlegt.
  • Mit dem Online-Planer "ViSoft ViPlan" können Endkunden erste Planungsideen ganz einfach selbst vornehmen und diese dann zur professionellen Planung mit "ViSoft Premium" an ihren Badplaner schicken.
Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Dann stellen Sie der Redaktion hier Ihre Fachfrage!

Dienstag, 05.07.2022

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren