Bad

IFH/Intherm: Viega will Tagesgeschäft erleichtern

Halle 7, Stand 7.023

Sonntag, 10.04.2022

Materialengpässe, Preissteigerungen und Fachkräftemangel bei gleichzeitig konstant hohem Auftragsniveau:

Das Bild zeigt ein Vorwandelement.
Quelle: Viega

Die SHK-Branche sieht sich aktuell enormen Herausforderungen gegenübergestellt. Als Systemanbieter unterstützt Viega Fachplaner und Fachhandwerker durch Weiterentwicklungen und Services, diesen Anforderungen im anspruchsvollen Tagesgeschäft möglichst wirtschaftlich und sicher gerecht zu werden. Typisch dafür sind neue Viega-Serviceleistungen, über die der Hersteller in Nürnberg informieren wird.

Außerdem hat Viega jede Menge Produktneuheiten mit dabei. Darunter beispielsweise das neue „Prevista Dry“-WC-Element mit „AquaVip“-Spülstation, um Hygienerisiken für Kalt- und Warmwasser führende Trinkwasserleitungen zu vermeiden: Die „AquaVip“-Spülstation spült die beiden Installationsstränge nach definierten Intervallen selbsttätig. Ein Temperatursensor kontrolliert den Spülvorgang und stoppt ihn, wenn hinreichend Warmwasser ausgetauscht ist. Das verhindert Verschwendung. Zudem werden die Spültemperaturen protokolliert.

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Montag, 13.05.2024
Donnerstag, 09.05.2024

Abbrechen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Dieser wird nach einer Prüfung freigeschaltet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?