WimTec mit Gesamtkonzept „HyPlus“

SHK Essen 2018: Halle 9, Stand 9E26

Quelle: WimTec

Mit dem Gesamtkonzept WimTec „HyPlus“ präsentiert der Spezialist für Sanitärelektronik auf der SHK in Essen eine wirtschaftliche und effiziente Lösung zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene im Bestand und Neubau. Dank intelligenter Freispül-Automatik wird stagnierendes Wasser vollständig und bedarfsgerecht bis zum Punkt des Wasseraustritts an der Entnahmestelle ausgespült. Das Gesamtkonzept ist vom Einfamilienhaus bis zur Universitätsklinik für alle Abgabestellen im Bestand und Neubau erhältlich und stellt eine Lösung für verschiedene Anwendungsbereiche dar. So wie die elektronische „WimTec Ecosan“-Aufputz-Serie, die um vier Neuzugänge erweitert wurde. Dank Batteriebetrieb erfolgt die Nachrüstung in wenigen Handgriffen und ohne Stemmarbeiten.

Mittwoch, 14.02.2018