Wiedemann-Gruppe erweitert das Vertriebsgebiet

Neue Standorte erfolgreich eingegliedert

Die Wiedemann-Gruppe, eine der führenden Fachlieferanten für Gebäudetechnik, hat im Januar vier Standorte in Zeitz, Naumburg, Lödla und Gera eröffnet.

Das Bild zeigt die Wiedemann-Hauptniederlassung.
Quelle: Wiedemann-Gruppe
Die Hauptniederlassung in Zeitz mit einem Haupt- und Abhollager sowie einer Badausstellung.

Die Niederlassungen wurden zuvor von der Eugen König GmbH im Rahmen der HBG-Partnerschaft – einer Gemeinschaft von unabhängigen, inhabergeführten und verantwortungsbewussten Unternehmern – übernommen und an die Wiedemann Industrie und Haustechnik GmbH mit Sitz in Burg angegliedert.

„Die Übernahme der Standorte gibt uns eine ideale Möglichkeit, dem Fachhandwerk in den Regionen eine noch größere Warenverfügbarkeit mit gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit anzubieten“, so Edwin Bauermann-Roos, Geschäftsführer Vertrieb. Die vier Standorte werden täglich aus dem Zentrallager in Burg beliefert. Auf diese Weise kann die Präsenz im ostdeutschen Raum ausgebaut und weiter optimiert werden.

Freitag, 22.01.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren