Weltwassertag 2021: SFA Gruppe unterstützt Planet Water Foundation

„Wasser wertschätzen"

Mit hygienisch sauberem Trinkwasser und kostenlosem PV-Strom versorgen von der SFA-Gruppe gespendete AquaHome-Systeme Familien in Kambodscha.

Weltweit haben heute mehr als 2,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser. Bis 2040 wird der Wasserbedarf um mehr als 50 Prozent steigen. Der Weltwassertag bietet alljährlich die Gelegenheit, über die großen gesundheitlichen Probleme im Zusammenhang mit der Ressource Wasser zu informieren und das Bewusstsein dafür zu schärfen. Das diesjährige Thema lautet "Wasser wertschätzen".

Die SFA Gruppe engagiert sich, ganz im Einklang mit ihrem Slogan "Shaking up water", am Weltwassertag 2021, indem sie die weltweit gemeinnützige Aktion der Planet Water Foundation finanziell unterstützt. Die SFA-Gruppe spendet deshalb drei AquaHome-Systeme, die am 10. und 11. März in Kambodscha installiert werden. AquaHome wird dazu beitragen, dass künftig drei Familienhaushalte in einer ländlichen Region in Kambodscha mit sauberem Trinkwasser und kostenlosem, erneuerbarem Strom versorgt werden.

Eine der drei Familien im ländlichen Kambodscha, die durch das AquaHome-System jetzt Zugang zu sauberem Trinkwasser und kostenlosem Strom hat.
Quelle: SFA-Sanibroy
Eine der drei Familien im ländlichen Kambodscha, die durch das AquaHome-System jetzt Zugang zu sauberem Trinkwasser und kostenlosem Strom hat.

Darüber hinaus unterstützt die SFA Gruppe ein Hygiene-Programm, das die Bewohner besser vor der Übertragung von Wasserkeimen schützt. Das Programm trainiert Gewohnheiten des täglichen Lebens in Richtung eines hygienischen Trinkwasserverzehrs und einer entsprechenden Bevorratung von Trinkwasser.

Die von der SFA Gruppe angebotenen AquaHomes nutzen sowohl Regen- als auch Grundwasser, um es in drei Stufen zu reinigen und den Haushalten verfügbar zu machen. Außerdem ermöglichen sie die Erzeugung und Bereitstellung von Strom für den Eigenverbrauch der Haushalte. Das 100-Watt-Solarstromsystem umfasst zwei Photovoltaik-Paneele, einen Solarregler, eine langlebige Lithium-Batterie sowie alle erforderlichen Stromkabel und Stecker, die besonders einfach zu bedienen und zu warten sind. Darüber hinaus gehören ein Hausbeleuchtungssystem und USB-Stromanschlüsse zur Ausstattung.

Das AquaHome nutzt sowohl Regen- als auch Grundwasser für die Versorgung der Haushalte
Quelle: SFA Sanibroy
Das AquaHome nutzt sowohl Regen- als auch Grundwasser für die Versorgung der Haushalte

Mit AquaHomes und allen seinen Produkten leistet die SFA Gruppe damit einen innovativen und nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität. Denn sowohl für die Planet Water Foundation als auch für die SFA Gruppe ist das Thema „Wasser wertschätzen“ einer der maßgeblichen Grundpfeiler in der strategischen Unternehmensausrichtung.

Mittwoch, 24.03.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren