Vorausschauende Badplanung fängt mit der Vorwand an

Ein Siphon unter dem Waschtisch ist eine Hürde für Rollstuhlfahrer. Mit dem Waschtischmodul mit Unterputz-Geruchsverschluss lässt sich der Siphon elegant in der Vorwand verstecken.
Quelle: Tece
Ein Siphon unter dem Waschtisch ist eine Hürde für Rollstuhlfahrer. Mit dem Waschtischmodul mit Unterputz-Geruchsverschluss lässt sich der Siphon elegant in der Vorwand verstecken.

Schnelle und einfache Planung

Für die präzise Planung von „TECEprofil“-Sanitärwänden gibt es die übersichtliche und einfach zu bedienende Software „TECEsmartwall“. Es ist eine Online-Software, mit der direkt auf der Baustelle via Smartphone oder Tablet mit der Planung und Aufteilung der Sanitärmodule begonnen werden kann. Sie verfügt über eine klare Programmstruktur, deren Bedienung schon nach kurzer Zeit einfach von der Hand geht. Für die konkrete Wandplanung muss nur der gewünschte Konstruktionstyp (deckenhoch, halbhoch, Ecklösung etc.) ausgewählt und die Wandmaße eingegeben werden. In einer fotorealistischen Darstellung mit verschiedenen Ansichten kann nun die geplante „TECEprofil“-Wand mit sämtlichen Einbaugruppen und Sanitärmodulen aus dem Tece-Portfolio bestückt werden. Parallel dazu wird automatisch eine Material- und Schnittliste für die Fertigung sowie eine Liste mit Stückzahlen und Preisen erstellt. Die am Kundenwunsch orientierte Angebotserstellung ist so mit geringem Zeitaufwand möglich.

tece.de

Montag, 12.07.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren