Inhaltsverzeichnis

Vom Feuerstein zum Hightech-Bohrer

Ohne sie funktioniert es einfach nicht: Kein Handwerksberuf, kein Gewerk kommt ohne Werkzeuge aus.

Das war früher schon so und hat sich auch in der zunehmend digitalisierten Zeit nicht geändert. Allerdings wurden die wertvollen Hilfsmittel im Verlauf der Jahrtausende immer weiter verfeinert und komplexer. Während die allerersten Werkzeuge der Menschen noch aus Feuerstein oder Tierknochen bestanden, sind die Geräte heute meist sehr spezialisiert und somit ihrem Zweck immer genauer angepasst worden. Und auch die Digitalisierung hat längst Einzug in den Werkzeugkoffer erhalten.

Nahaufnahme eines Bohraufsatzes.
Quelle: stokpic / https://pixabay.com/de/

Doch woher weiß der Handwerker bei der Vielzahl an Angeboten am Markt, ob es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt, das nicht nur die Arbeit erleichtert, sondern ebenfalls der eigenen Sicherheit dient? Denn ganz gleich ob Akku-Schrauber oder Rohrzange – wichtig ist vor allem die geprüfte Sicherheit der Werkzeuge. Prüfsiegel wie "GS", "CE", "TÜV" oder "VDE" geben dem Handwerker hier Gewissheit. Ist zudem eine DIN-Norm vorhanden, bestätigt dieses Detail, dass gesetzlich vorgeschriebene Anforderungen an Funktionen, Langlebigkeit und Sicherheit eingehalten worden sind.

Bis zu 25 Stunden Licht von Nedo

Ein Multi-Linienlaser.
Quelle: Nedo

Bei präzisen und millimetergenauen Vermessungsarbeiten im Innenausbau kommen vor allem Multi-Linienlaser zum Einsatz. Ein Großteil der auf dem Markt erhältlichen Geräte wird mit herkömmlichen Batterien oder Nickel-Metallhydrid-Akkumulatoren (NiMh) betrieben. Die haben meist jedoch nur eine relativ kurze Laufzeit. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat die Nedo GmbH den "X-Liner 3D green" entwickelt: Der selbstnivellierende Multi-Linienlaser verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku, der trotz seiner sehr kompakten Maße eine Betriebszeit von bis zu 25 Stunden gewährleistet. Dank der intelligenten Run-Charge-Technologie lässt er sich auch während der Vermessungsarbeiten an einer Steckdose aufladen. Sollte diese nicht vorhanden sein, können handelsübliche Batterien die Nutzungszeit verlängern. Der Laser projiziert in allen drei Dimensionen eine grüne 360°-Linie und gewährleistet so auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine sehr gute Sichtbarkeit.

Gewerkeübergreifend – der Würth-Koffer

Ein geöffneter Werkzeugkoffer.
Quelle: Würth

Für den mobilen Einsatz bietet Würth ein 91-teiliges Werkzeugset an, das Produkte vom Haustechnik- bis zum Bauhandwerk umfasst. Die durchdachte Bestückung ist gewerkeübergreifend einsetzbar und enthält unter anderem einen Spannungsprüfer, eine Wasserpumpenzange, einen Hammer, Ringmaulschlüssel verschiedener Größen sowie eine Kombizange. Weiterhin sind ein 31-teiliger Bit-Satz sowie diverse Schraubendreher enthalten. Daneben gehören Knarren, Verlängerungen und Steckschlüsseleinsätze in ¼-Zoll- als auch ½-Zoll-Anschluss zum Lieferumfang. Die Werkzeuge sind durchweg aus hochwertigen, korrosionsbeständigen Stählen gefertigt, größtenteils sogar in ZEBRA-Qualität. Untergebracht sind sie in einem Koffer mit integrierten Aufnahmemulden, die das Werkzeug mittels Klemmeffekt halten. So können selbst holprige Anfahrtswege keinen Schaden anrichten.

Die neuen "Compact Cutter" von Metabo

Ein Akku-Winkelschleifer.
Quelle: Metabo

Ob Elektriker, Fliesenleger oder Installateur – jeder Handwerker muss zwischendurch "mal eben" etwas trennen, schruppen oder schleifen – idealerweise mit den neuen kompakten Akku-Winkelschleifern von Metabo. Der "PowerMaxx CC 12 BL" ergänzt das Metabo-12-Volt-System um ein weiteres Gerät, der "CC 18 LTX BL" das Metabo-18-Volt-System. Dank des geringen Gewichtes und der kompakten Bauweise können Anwender den Akku-Winkelschleifer auch an schwer zugänglichen Stellen und über Kopf einsetzen. Mit seiner drehbaren Schutzhaube ist der "Compact Cutter" für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet. Laut Hersteller bieten die Geräte mit ihren bürstenlosen Motoren die aktuell beste Schnittleistung am Markt in ihrer jeweiligen Klasse und mit 19 Millimetern die höchste Schnitttiefe. Im Wettbewerbsvergleich hat der "PowerMaxx CC 12 BL" zudem den höchsten Abtragungsgrad beim Schleifen, heißt es seitens des Unternehmens.

Novopress: Pressgerät mit Funkmodul

Pressgerät mit Funkmodul
Quelle: Novopress

Auch das kleinste Novopress-Modell "ACO103" rückt jetzt in die Funkmodul-Familie und kann durch die implementierte Bluetooth-Technologie per "NovoCheck"-App gerätebezogene Daten abrufen. Damit ist der Installateur nun in der Lage, den aktuellen Gerätezustand per App auf dem Handy oder Tablet auslesen. Durch die Kontrolle des Kraftaufbaus, der LED- sowie der integrierten Reportfunktion lässt sich so problemlos erkennen und dokumentieren, ob das Gerät einwandfrei funktioniert. Dank der ergonomisch kleinen Stabform kann der Anwender das "ACO103" zudem mühelos mit nur einer Hand bedienen, und die integrierte Pressstellenbeleuchtung ermöglicht auch ein Arbeiten in dunklen Einbausituationen. Immer im Blick hat der Anwender dabei den Ladezustand und die Geräteinformationen durch die im Starttaster implementierten LEDs.

Neues Laser-Distanzmessgerät "PD-I" von Hilti

Eine Frau auf einer Baustelle benutzt ein Laser-Distanzmessgerät.
Quelle: Hilti

Es ist kompakt, einfach zu bedienen, mit intelligenten Messfunktionen und Bluetooth-Verbindung zu ausgewählten Apps ausgestattet: das neue Laser-Distanzmessgerät "PD-I" von Hilti für Anwendungen im Innenbereich und Messungen bis 100 Meter. Mit dem "PD-I" stehen dem Anwender neben der Distanzmessung intelligente Messfunktionen zur Verfügung: die Flächenfunktion zur Bestimmung der Fläche von Wänden, Decken oder Böden, eine Volumenberechnung für die Planung von Heizungs-, Kühl- und Lüftungsanlagen sowie eine intelligente Absteckfunktion für das präzise Positionieren von Trockenbauprofilen, Konsolen oder Ankerpunkten. Darüber hinaus ist das Laser-Distanzmessgerät mit einer extra langen Messverlängerungsspitze zum einfachen Messen bei begrenzten Platzverhältnissen, wie an Ecken oder Fensterrahmen, ausgestattet.

Neuer Kreuzlinienlaser im Conel-Sortiment

Zwei Kreuzlinienlaser
Quelle: Conel

Der neue, kompakte "TOOLS"-Kreuzlinienlaser mit grüner Diode von Conel ist mit einem Multiadapter für Magnet- und Stativanschlüsse ausgestattet und universell einsetzbar. Je nach gewählter Laserfunktion kann er sowohl zum Festlegen von Meterrissen, dem Abhängen von Decken sowie dem Ausrichten von Fliesen genutzt werden. Dabei verfügt der Kreuzlinienlaser über eine Reichweite von mindestens 30 Metern. Als Plus-Variante enthält er zudem eine Lotfunktion sowie einen Feinjustage-Adapter zum präzisen Verschieben der Laserlinie. Der "Kreuzlinienlöser 360°" ermöglicht darüber hinaus die Projektion einer 360°-Horizontallinie sowie einer zweifachen 360°-Vertikallinie.

Fischer-Systemkonzept für effizientes Arbeiten

Zwei Akku-Schlagschrauber in einem Rohbau.
Quelle: Fischer

Der Befestigungsspezialist Fischer ist nun Partner des Cordless Alliance Systems (CAS). Dadurch ist der Schlagschrauber jetzt mit den Akkus und Ladegeräten anderer weltweit führender Hersteller kompatibel. Neu im Sortiment sind die Akku-Schlagschrauber "FSS 18V", die Fischer in zwei Varianten anbietet. Der "FSS 18V 400 BL" verfügt über ein Drehmoment von 400 Nm, einen Leerlaufdrehzahlbereich bis 2150/min und eine Schlagzahl bis zu 4250/min.

Der Akku-Tangentialschrauber "FSS 18V 600", besitzt ein Drehmoment von 600 Nm, sein Leerlauf-Drehzahlbereich reicht bis 1600/min, die Schlagzahl bis 2200/min. Beide Modelle sind mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 4.0 Ah ausgestattet und garantieren ein rückschlagarmes Arbeiten.

Mit dem Wolf-Baustellenheizer durch die Kälte

Baustellenheizer
Quelle: Wolf

Wolf bietet eine praktische Lösung für die Beheizung von Baustellen im Winter sowie für die Bau- und Estrichtrocknung an: Ist noch kein Heizkreislauf installiert, hilft der Baustellenheizer "LH Mobil". Mit dem mehrstufigen Heizgerät werden der Schutz des Baukörpers, angenehme Arbeitsbedingungen auch bei Kälte und die Beschleunigung der Bauaustrocknung sichergestellt. "LH Mobil" ist in zwei Ausführungen erhältlich: Der "LH 25" verfügt über einen Volumenstrom von 1.800mBetonter Text3/h sowie eine Wärmeleistung von 15,9 kW (bei PWW 60/50, Lufteintrittstemperatur +5 °C). Das "LH 40"-Gerät hat einen Volumenstrom von 3.100 m3/h und eine Wärmeleistung von 28,3 kW. Das Gehäuse und die Verkleidungsbleche bestehen aus verzinktem Stahlblech. Zudem hat das Gerät dank schwingungsgedämpfter Füße einen festen Stand. Zum Betrieb wird der Heizer einfach an eine 230 Volt oder 400 Volt-Versorgung sowie an ein vorhandenes mobiles oder stationäres Heizgerät angeschlossen

Allround-Trennscheibe von Rhodius

Mehrere Trennscheiben.
Quelle: Rhodius

Mit der neuen "XT69 MULTI" bringt Rhodius eine extradünne Trennscheibe auf den Markt, die sich für eine Vielzahl an Materialien eignet. Optimiert für Materialkombinationen aus Stahl, Edelstahl, Aluminium und Fliesen bietet sie professionellen Anwendern die Möglichkeit, verschiedene Arbeiten mit nur einer Maschine auszuführen. Mit ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten überzeugt die nur 1 mm dünne "XT69 MULTI" selbst bei schmierenden Werkstoffen wie Aluminium oder Kunststoff und erweist sich unter anderem als geeignete Allround-Trennscheibe für den Sanitärbereich oder für Montagearbeiten. Die leistungsoptimierte Bindung ermöglicht zudem den Einsatz auf Akkumaschinen.

Rohre einfach und präzise in Form bringen

Biegewerkzeuge
Quelle: Fränkische

Ein neues Werkzeug-Set erweitert das "alpex F50 PROFI"-Sortiment von Fränkische: Mit den neuen Biegewerkzeugen lassen sich enge Bögen mit einem Biegeradius von 2xda in vorgegebenen oder individuell gewählten Winkeln realisieren, ohne dass das Rohr abknicken kann. Das erleichtert die Montage, spart Geld und gibt Sicherheit. Installateure nutzen die Biegewerkzeuge in verschiedenen Phasen der Rohrmontage: Sie biegen die Rohre, bevor sie diese einbauen oder während der Montage-Arbeiten, solange nur eine Rohrseite fest verbaut ist. Weil die Werkzeuge aus zwei Komponenten – dem Biegesegment und dem Gegenelement mit Biegeschuh beziehungsweise Biegerolle – bestehen, können Handwerker sie an jeder Stelle des Rohres ansetzen.

Montag, 08.06.2020