Villeroy & Boch: Veränderungen im Vorstand

Georg Lörz wird neuer Vorstand „Bad und Wellness“

Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat Georg Lörz zum Vorstand „Bad und Wellness berufen“.

Das Bild zeigt Georg Lörz.
Quelle: Villeroy & Boch AG
Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat Georg Lörz zum Vorstand „Bad und Wellness berufen“.

Er folgte damit auf Andreas Pfeiffer, der nach langjähriger Tätigkeit bei Villeroy & Boch zum 31. Juli 2020 einvernehmlich aus dem Vorstand ausgeschieden ist und das Unternehmen verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Georg Lörz war bereits 2003 bis 2008 mit großem Erfolg bei Villeroy & Boch tätig. Als Leiter des Sales und Marketing-Bereiches für „Bad und Wellness“ nahm er als Sprecher auch die Gesamtinteressen des Unternehmensbereichs wahr. Im Anschluss stellte er seine Expertise und Führungskompetenz bei internationalen Konzernen in Deutschland und der Schweiz unter Beweis. Zuletzt war er als Mitgründer und Managing Director eines innovativen Unternehmens für Badmöbel nach Maß tätig.

Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat zudem die Verlängerung des Vorstandsmandats von Dr. Markus Warncke beschlossen. Somit bleibt Dr. Warncke als Finanzvorstand im Amt.

Freitag, 07.08.2020