Viega Holding GmbH & Co. KG

1899 gründete Franz-Anselm Viegener das Familienunternehmen, und legte damit gleichzeitig den Grundstein für die Erfolgsgeschichte von Viega. Damals begann alles mit der Produktion von Bierarmaturen, die an umliegende Brauereien und Gaststätten verkauft wurden. Doch schnell entwickelte sich das Unternehmen, und das Angebot wurde erweitert. Zunächst um Ab- und Überlaufgarnituren, später dann – mit der Eröffnung des ersten Zweigwerks – um Rohrverbindungstechnik aus Kupfer sowie Kunststoffprodukte für den Sanitärbereich. Mit der Erfindung der Kupferpresstechnik Mitte der 1990er Jahre sowie der SC-Contur im Jahre 2000 revolutionierte Viega gleich zweimal hintereinander den Markt – und das tun wir noch heute. Mittlerweile ist Viega ein Weltmarktführer mit zehn Standorten auf der ganzen Welt, über 4.000 Mitarbeitern und einem breiten Produktsortiment für die gesamte Installationstechnik. Dabei haben wir es trotz der eindrucksvollen Entwicklung geschafft, die Werte, die unser Unternehmen von Beginn an ausgezeichnet haben, zu erhalten – und sie bis heute als die entscheidenden Triebfedern unseres Erfolgs zu nutzen. Darüber hinaus stehen unsere Mitarbeiter – und damit die Menschen, die Viega prägen – bei uns im Mittelpunkt. Durch ihre intensive Förderung und Weiterbildung schaffen wir es, nicht nur Viega insgesamt noch erfolgreicher zu machen, sondern auch jeden Einzelnen. Denn wir denken nicht in Quartalen, sondern in Generationen.

Unternehmensdaten
Art Hersteller
Themen SHK-Systemtechnik, Trinkwasserhygiene
Telefon 02722/61-0
Fax 02722/61-1415
Straße Viega Platz 1
Stadt 57439 Attendorn
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
E-Mail info@viega.de
externe Firmenwebseite Unternehmenswebseite öffnen

Artikel zu diesem Unternehmen

Viega: Komplett überarbeitete "Easytop"-Ventile und -Kugelhähne


Fremderwärmung von kaltem Trinkwasser gefährdet Hygiene