TECE feierte Auftakt der Motorsport-Saison

Teilnahme am 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

Seit nun mehr zehn Jahren unterstützt TECE als einer der Hauptsponsoren den mittelfränkischen Rennfahrer Elia Erhart.

Das Bild zeigt die neuen Rennwagen mit TECE-Logo
Quelle: TECE
In den Lagerhallen am Hauptsitz von TECE in Emsdetten präsentierten Elia Erhart und seine Fahrerkollegen den interessierten Gästen ihre auf höchste Effizienz getrimmten Arbeitsgeräte für die kommende Rennsaison.

Erhart ist Fahrer der ADAC GT-Masters und feierte den Auftakt der Rennsaison 2020 mit seinem Team EFP Car Collection by TECE in der Emsdettener Hauptverwaltung des Haustechnik-Herstellers.

An der langjährigen Unterstützung von Elia Erhart lässt TECE regelmäßig SHK-Handwerker, Planer und Architekten teilhaben, die zu den Rennwochenenden der ADAC GT Masters eingeladen werden, damit sie die Verbindung von Technik und Emotionalität eines Autorennens hautnah erleben können. In diesem Jahr stehen wieder die sieben Rennen der ADAC GT Masters auf dem Programm und erstmalig – als einer der besonderen Höhepunkte – die Teilnahme am 24-Stunden-Rennen am Nürburgring.

Donnerstag, 02.04.2020