Steht in weniger als 30 Minuten

Patentiertes Befestigungssystem ermöglicht schnelle Montage von Duschabtrennungen

Laut einer Umfrage der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS) wünschen sich 90 Prozent der Deutschen, dass ihr Bad „in jeder Lebensphase bequem nutzbar“ ist. Gerade bei Duschen werden deswegen ebenerdige Einstiege und breite Türen immer beliebter. Doch die Anpassbarkeit der Kabine an aktuelle Trends und sich wandelnde Bedürfnisse steht und fällt mit der Flexibilität der Verankerung. Aus diesem Grund hat die Dusar B + W GmbH & Co.KG ein spezielles Montagesystem entwickelt und patentiert.

Das Bild zeigt das Befestigungssystem der Dusar B + W GmbH.
Quelle: Dusar B + W GmbH & Co.KG
Das System besteht im Wesentlichen aus vier Bestandteilen: einem Trägerprofil, einem Spritzschutz aus Sicherheitsglas, einem Klemmprofil und einer Abdeckung. Zum Anbringen des Spritzschutzes sind lediglich drei Handgriffe nötig.

Durch die Verwendung eines Klemmprofils lassen sich Duschabtrennungen von nur einer Person innerhalb von kürzester Zeit anbringen – mit wenigen Handgriffen. Sobald das Trägerprofil verschraubt ist, sind keine weiteren Schrauben notwendig. Die breiten Trägerprofile sorgen für einen Verstellbereich von bis zu 25 mm, sodass Unebenheiten im Boden, Schrägen oder Messfehler leicht ausgeglichen werden können – auf diese Weise ist das System auch nachträglich an neue Fliesen oder Duschtassen anpassbar. Für mehr Flexibilität sind für fast alle Saniku-Varianten entsprechende Gläser auf Lager, weshalb selbst Sondermaße innerhalb von 48 Stunden ausgeliefert werden können.

Weiterführende Informationen: http://www.dusar-bw.de

Donnerstag, 09.08.2018