Stammdateninitiative Open Datacheck

Aufruf zur Nutzung von Open Datacheck

Einkaufsverbände des SHK-Großhandels unterstützen die Stammdateninitiative Open Datacheck des Deutschen Großhandelsverbands Haustechnik e.V.

Das Bild zeigt Zahlen der Stammdateninitiative.
Quelle: Deutsche Großhandelsverband Haustechnik e.V.
Die Einkaufsverbände des deutschen SHK-Großhandels unterstützen die Stammdateninitiative Open Datacheck mit einem Aufruf an alle Lieferanten der Branche.

Open Datacheck ist die größte Datendrehscheibe der SHK-Branche und ermöglicht Fachgroßhandel und Fachhandwerk durch perfekte Produktdaten optimale Kundenprozesse. Mehr als 80 Prozent aller SHK-Großhändler und über 230 Hersteller aus unterschiedlichen Produktsegmenten profitieren bereits von Open Datacheck mit seinen effizienten Datenprozessen und kompetenten Services.

Um die durch die Digitalisierung entstehenden Herausforderungen meistern zu können, sind qualitativ hochwertige Stammdaten gemäß der gemeinsamen Datenqualitätsrichtlinie der SHK-Branche das A und O. Die Einkaufsverbände des deutschen SHK-Großhandels unterstützen daher die Stammdateninitiative Open Datacheck mit einem Aufruf an alle Lieferanten der Branche. Open Datacheck ist eine Win-Win-Win-Situation für alle Partner im dreistufigen Vertriebsweg.

Seit über drei Jahren bietet der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik den Herstellern der SHK-Branche Open Datacheck über seinen Kooperationspartner ITEK zu einem Preis von 900 Euro pro Jahr an. Für alle Lieferanten, die noch nicht bei Open Datacheck mitmachen, bietet der DG Haustechnik eine kostenlose Testphase an, inklusive Onboarding-Webinar und der Unterstützung durch das Service-Team. Der Open Datacheck-Nutzungsvereinbarung enthält ein Sonderkündigungsrecht bei Nicht-Gefallen innerhalb der ersten drei Monate.

Weiterführende Informationen: https://www.itek.de/services/open-datacheck

Donnerstag, 14.05.2020