Software für Handwerker verbessert Stundenerfassung

Die KWP Informationssysteme GmbH bietet gleich zwei mobile Lösungen für die Stundenerfassung an: dem "Mobilen Monteur" und der "kwp-bnZeit.app". Beide Lösungen wurden als mobile Ergänzungen zur führenden Handwerkersoftware "kwp-bnWin.net" entwickelt.

Der "Mobile Monteur" ermöglicht den mobilen Zugriff via Tablet auf alle relevanten Daten zum aktuellen Auftrag und zu vorherigen Einsätzen sowie auf technische Dokumentationen. Seine Arbeit dokumentiert der Monteur mit den entsprechenden Artikeln, seiner Arbeitszeit, Bildern oder Checklisten. Um die Lagerwirtschaft und den Monteur-Arbeitszeit-Wochenbericht kümmert sich die Software automatisch im Hintergrund.

Mit dem Service Pack 8 der Lösung "Mobiler Monteur" kann der Monteur nun auch auf Vertragsdaten gegebenenfalls geschlossener Wartungsverträge zugreifen. Zudem werden in der aktualisierten Version im Bereich der persönlichen Zeitkonten auch das Urlaubs- sowie Gleitzeitkonto angezeigt, zur besseren Nachvollziehbarkeit auch mit detaillierten historischen Daten.

Mit der "kwp-bnZeit.app" können Monteure die Zeiten für ihre Tages- und/oder Wochenberichte mobil über das Smartphone vorgangsbezogen erfassen oder diese automatisch mit der Start-/Stopp-Funktion inklusive Geo-Daten aufzeichnen lassen. Alternativ bucht der Obermonteur tageweise die Zeiten für sich und seine Helfer.

Screenshot der
Quelle: KWP Informationssysteme GmbH
Die "kwp-bnZeit.app" ergänzt die Handwerkersoftware "kwp-bnWin.net".

Für den Wochenbericht lassen sich die erfassten Daten über einen Synchronisations-Button ins Büro übertragen, wo sie zur Prüfung und Übermittlung in die Stundenerfassung bereitstehen. Der komplette Prozess ist durchgängig und ohne Medienbruch, Doppelerfassungen werden so vermieden; das lästige "Einholen" der Informationen sowie das Kontrollieren, Querprüfen und Erfassen der Zeiten im Büro entfällt. Die Daten in der Stundenerfassung sind soweit aufbereitet, dass sie für die Lohnabrechnung und auch für das Projekt-Controlling verwendet werden können.

Für die "kwp-bnZeit.app" ist ein Zugriff auf "kwp-bnWin.ne"t ab Version 7.2 oder "Vaillant winSOFT 5.2 N5" mit jeweils entsprechend eingerichtetem KWP-Serverdienst erforderlich, sowie das Modul "Material- und Zeitwirtschaft", um die erfassten Zeit-Datensätze ins Büro übertragen zu können.

Weiterführende Informationen: http://www.kwp-info.de

Montag, 04.09.2017