Sanibroy stellt sich für die Zukunft neu auf

SFA mit neuer Geschäftsführung und Vertriebsstruktur

Geschäftsführerwechsel bei SFA Sanibroy: Nach dem die Niederlassungsleitung Ende September durch Christian Max Spath neu besetzt wurde, begrüßt Sanibroy nun den neuen Geschäftsführer Stéphane Harel, der bereits seit 14 Jahren für die SFA Gruppe tätig ist.

Das Bild zeigt Stéphane Harel.
Quelle: SFA Sanibroy GmbH
Geschäftsführerwechsel bei der SFA: Sanibroy begrüßt nun den neuen Geschäftsführer Stéphane Harel.

Harel, der im Oktober die Geschäftsführung von Sanibroy Deutschland übernahm, verfügt über jahrelange Erfahrung im SFA-Management der Konzernleitung. Er leitete unter anderem die russische Tochtergesellschaft bevor er in den SFA Hauptsitz nach Paris zurückkehrte.

Zudem stellt sich SFA Sanibroy im Vertrieb neu auf: Vom bisherigen Vertriebsleiter Christian Müller hat SFA Sanibroy sich im beiderseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung getrennt. Die Leitung der Verkaufsverantwortung für den Bereich SANIBROY, auf den sich SFA in 2018 fokussieren wird, überträgt Christian Max Spath mit sofortiger Wirkung zwei erfahrenen Gebietsverkaufsleitern. Die Verkaufsleitung für den Norden Deutschlands übernimmt Ronald Willenbrock, die Verantwortung für den Süden Ullrich Schwertner.

Die neu geschaffene Position des bundesweiten Verkaufsleiters KINEDO, das Bad und Duschprogramm von SFA, besetzt ab sofort Christian Östreich.

Weiterführende Informationen: http://www.sanibroy.de

Dienstag, 21.11.2017