"SANCO"-Kupferrohre – nachhaltig und modern

"SANCO"-Kupferrohre – nachhaltig und modern

Kupfer gilt als eines der wichtigsten Metalle in der Bauwirtschaft. "SANCO"-Kupferrohre sind vor allem bei der Installation von Gas-, Wasser- und Ölleitungen gefragt. Entgegen weit verbreiteter Meinungen ist Kupfer auch für zukünftige Generationen in ausreichender Menge verfügbar. Dazu tragen nicht nur die nach wie vor erheblichen weltweiten Ressourcen bei, sondern vor allem auch die hohe Recyclingrate alter Kupferprodukte.

Kupfer lässt sich vielfältig einsetzen und hat zahlreiche Vorteile. Der Werkstoff ist diffusionsdicht für Gas und Sauerstoff, hält ein Häuserleben lang und überzeugt darüber hinaus durch seine gute Korrosionsbeständigkeit und die einfache Verarbeitung.

Kupferrohstoff für die Herstellung von Rohren.
Quelle: DKI
Kupfer lässt sich als Rohstoff zu 100 Prozent wiederverwerten, was das Material besonders wertvoll macht.

Positive Ökobilanz

Beim Bau und der Ausstattung von Gebäuden spielt Kupfer eine wichtige Rolle. Auch im Bereich der Haustechnik nimmt der ökologische Gedanke einen zunehmenden Stellenwert ein. Immer mehr Bauherren achten auf ein gesundes Gleichgewicht zwischen ökonomischen Faktoren und dem Einsatz nachhaltig produzierter Baustoffe. "SANCO"-Kupferrohre bieten dafür ein anschauliches Beispiel, denn sie überzeugen nicht nur durch Langlebigkeit, sondern auch durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Recyclingprozess ist bei diesem Material besonders sinnvoll, denn Kupfer lässt sich als Rohstoff zu 100 Prozent wiederverwerten. Der Anteil des recycelten Kupfers beträgt insgesamt ca. ein Drittel der gesamten Weltproduktion. Für den Recyclingprozess sind die Materialien nach ihrem jeweiligen Reinheitsgrad vorzusortieren. Ist das Material sortenrein, kann es der direkten Wiederverwertung zugeführt werden.

Zertifizierte Nachhaltigkeit bei KME

Als einer der größten Hersteller von Kupferrohren verwendet die KME Germany GmbH & Co. KG für die Produktion zu einem Großteil Kupfer aus recycelten Altbeständen. Die Zertifizierung erfolgt über eine spezielle Produktdeklaration (EPD - Environmental Product Declaration).

Kupferrohre
Quelle: KME, Osnabrück
Kupfer bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in der Architektur und Haustechnik. Zudem ist der Werkstoff gesundheitlich vollkommen unbedenklich.

Das Sortiment der "SANCO"-Markenkupferrohre umfasst drei Ausführungsarten. Hierbei sind die Ausführungen hart und halbhart als Stangenware sowie die Ausführung weich als Rollenware verfügbar. Die mit einer hohen Qualitätstiefe gefertigten "SANCO"-Markenkupferrohre können mit allen in der Hausinstallationstechnik üblichen Techniken verbunden werden.

Fazit

Kupfer bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in der Architektur und Haustechnik. Die Produkte zeichnen sich durch höchste Qualität, Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit aus. Für die gute Qualität bürgen nationale und internationale Zertifizierungen. Kupferprodukte bieten darüber hinaus ein hohes Maß an Sicherheit und sind gesundheitlich vollkommen unbedenklich.

Montag, 19.11.2018