Repabad betritt neues Terrain

Alles aus einer Hand

Auf der SHK Essen fiel der Startschuss. Repabad präsentierte zum ersten Mal ein vielfältiges Badmöbelprogramm inklusive Spiegel, Spiegel- und Hochschränken, den passenden Keramikwaschtischen sowie Waschtischplatten aus Mineralwerkstoff.

Das Bild zeigt die Badewanne „Ferrara“, den Keramikwaschtisch „Seed“, den Spiegel  „Look 8“ und die Badmöbel „Cube 45“ von Repabad.
Quelle: Repabad
Aus einer Hand: Badmöbel, Keramikwaschtische, Badewanne und Spiegel alles made by Repabad.

„Wir wurden von unseren Kunden immer wieder auf Badmöbel passend zu unseren Waschtischen angesprochen“, so Gunther Stolz, geschäftsführender Gesellschafter, „alles aus einer Hand, lautete der Tenor. Aus diesem Grund haben wir 2018 das Sortiment um Badmöbel erweitert.

Die Möbelserien „Base“ und „Cube“ gibt es in zwei unterschiedlichen Tiefen (40 cm / 45 cm) und Längen von 60 bis zu 120 cm inklusive Hochschränken, Spiegeln, Spiegelschränken und Beleuchtung. Die Serien stehen jeweils in vier Farben beziehungsweise Dekoren zur Wahl. Die Lieferzeit beträgt zwei Wochen. Auf Wunsch wird ein Montageservice angeboten.

Weiterführende Informationen: http://www.repabad.com

Mittwoch, 28.03.2018

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren