SellSite: Ab sofort mit Verfügbarkeitsanfragen beim Hersteller

Dank der Anbindung von SellSite an das SHK-Branchenportal der ARGE Neue Medien kann die Verfügbarkeit direkt beim Hersteller angefragt werden.

SellSite ist ein Produkt der scireum GmbH und umfasst als E-Commerce-Plattform weit mehr als reine Onlineshop-Funktionen. Zahlreiche sogenannte "Customer-Self-Services" – also nützliche, für den Kunden einfach abrufbare Zusatzinformationen – bieten Handwerkern und Händlern einen Mehrwert über das Bestellen von Artikeln hinaus.

So auch die neue Anbindung der Handels-Shops an die Bestandsinformationen der Hersteller: Gerade bei Produkten, die beim Händler nicht auf Lager sind, spart diese Funktion Zeit. Um herauszufinden, ob ein Artikel kurzfristig lieferbar ist, muss nicht erst Kontakt mit dem Händler aufgenommen werden, der dann seinerseits wieder recherchieren und antworten muss – stattdessen reicht ein Klick direkt am Artikel im Onlineshop.

Hannes Römisch, E-Business-Verantwortlicher bei Mainmetall Großhandelsgesellschaft m.b.H.: "Das ist genau die Art Vernetzung, die E-Business zum Markt der Zukunft macht. Kleine, aber höchst effektive Funktionen, die unseren Service auf einfache Weise effektiver machen und so dem Handwerks-Kunden und uns als Großhändler gleichermaßen das Leben deutlich erleichtern."

Screenshots aus dem Online-Shop von Mainmetall.
Quelle: scireum
Die neue Verfügbarkeitsanfrage beim Hersteller, eingebunden im Shop von Mainmetall.

Die Anbindung ist für Großhändler leicht umzusetzen: Wer SellSite im Einsatz hat und auf Daten von ARGE-Herstellern zugreifen möchte, kann die Funktion von scireum kostenpflichtig aktivieren lassen. Sowohl bei der Lotter KG als auch bei Mainmetall ist die neue Funktion schon im Einsatz. Herstellerseitig sind somit bereits Daten von Bette, Duravit, Geberit, Grundfos, Grohe, Hansgrohe, Keuco, Oventrop, Stiebel Eltron, Vaillant, Viega und Villeroy + Boch so aufrufbar.

Samstag, 15.02.2020