Rekordjahr für Grohe

Unternehmen erhält 63 Design-Awards

2018 ist das Jahr mit den meisten Awards in der Geschichte von Grohe.

Das Bild zeigt das Wassersicherheitssystem „Sense“.
Quelle: GROHE AG
Das Wassersicherheitssystem „Grohe Sense“ ist mit insgesamt 19 Awards das am häufigsten ausgezeichnete Produkt im Sortiment.

Als einer der vier Markenpfeiler ist Design ein wesentlicher Bestandteil der Kernwerte von Grohe. Für das unverkennbar prägnante Grohe-Design und den hohen Wiedererkennungswert der Marke ist ein internes Designteam zuständig, das aus 20 internationalen Designern besteht. Das Team rund um Michael Seum, Vice President Design von Grohe, legt bei jedem Designprozess großen Wert auf die folgenden drei Schlüsselelemente: Das Design ist auf den Nutzer und dessen gesamte Konsumentenerfahrung ausgerichtet, sodass das Produkt intuitiv zu verwenden ist und eine langjährige, positive emotionale Verbindung zum Verbraucher zulässt. Und dabei stets dem Anspruch der Grohe-Designer gerecht wird, ein optimales Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität zu erzielen.

Diese Designphilosophie ist die Grundlage aller Grohe-Produktdesigns und wird von den Kreativen dieser Welt sehr geschätzt. Dies bestätigt die Rekordzahl von insgesamt 63 Design-Awards, mit denen die Arbeit des Designteams im Jahr 2018 gewürdigt wurde. Eine besondere Wertschätzung zeigt sich darin, dass jede der neuen Grohe-Innovationen eine angesehene Auszeichnung erhalten hat – von digitalen Innovationen über Keramiklinien und Kollektionen für Küchen- sowie Badarmaturen bis hin zu Duschsystemen und sogar architektonischen Spülplatten.

Donnerstag, 14.03.2019