Personelle Veränderungen bei Walter Wesemeyer

Michael Brennenstuhl wird zum Geschäftsführer Vertrieb berufen

Der Geschäftsführer der Walter Wesemeyer GmbH, Frank Wolgast, verlässt zum 31. Dezember 2020 auf eigenen Wunsch die Wiedemann-Unternehmensgruppe.

Das Bild zeigt das Wesemeyer-Firmengebäude.
Quelle: Walter Wesemeyer GmbH
Personelle Veränderungen in der Geschäftsführung bei Wesemeyer.

Als Nachfolger wird Michael Brennenstuhl Ende 2020 zum Geschäftsführer Vertrieb der Walter Wesemeyer GmbH berufen. Brennenstuhl ist seit 1983 in unterschiedlichen Positionen im Unternehmen beschäftigt und erhielt, aufgrund seiner verantwortlichen Funktion als Vertriebsleiter, 2002 Gesamtprokura erteilt.

Bereits zum 1. Januar 2020 hat Stephan Harger-Stegemann die Verantwortung als Regionalsvertriebsleiter für die Region Mitte von Michael Brennenstuhl übernommen. Harger-Stegemann ist seit vielen Jahren bei Wesemeyer tätig und besetzte zuletzt die Position des Niederlassungsleiters am Standort Lübeck.

Zum 1. Februar 2020 wird Ronny Dorn als Regionalvertriebsleiter, zuständig für die Region Nord, seine Arbeit bei der Walter Wesemeyer GmbH aufnehmen. Dorn verfügt seit Jahren über Erfahrungen in leitenden Positionen in der Haustechnikbranche und bekleidete diese Position bereits bei einem SHK-Unternehmen.

Mit diesen vorausschauenden personellen Veränderungen wurden erneut wichtige Weichen für die Zukunft der Wiedemann-Unternehmensgruppe gestellt, um die erreichte Marktposition weiter auszubauen und ein namhafter und vor allem innovativer Partner in der SHK-Branche zu sein.

Dienstag, 21.01.2020