Neue standardisierte Wohnungsstationen von KaMo

Mit der neuen "PRO"-Serie begegnet KaMo der steigenden Nachfrage nach standardisierten Wohnungsstationen. Dabei handelt es sich um Stationen mit einer speziell festgelegten Ausstattung.

Bisher bediente KaMo seine Kunden ausschließlich mit individuell konfigurierten Stationen in modularer Bauweise. Mit der neuen "PRO"-Serie werden nun fünf Varianten von Wohnungsstationen mit integrierten Zubehörkomponenten angeboten.

Die Wohnungsstation
Quelle: KaMo GmbH
Die standardisierte Wohnungsstation "WK-PRO-FB".

Alle Varianten der Wohnungsstationen sind sowohl mit kupfergelöteten Plattenwärmetauschern als auch mit der neusten Generation edelstahlgelöteter Plattenwärmetauscher "Vacinox" verfügbar.

Der Kunde profitiert durch die "PRO"-Serie in zweifacher Weise: Aufgrund der Serienproduktion sind die Produkte kurzfristig verfügbar und preislich attraktiv gestaltet.

Wohnungsstationen in der bewährten modularen Bauweise sind weiterhin erhältlich.

Weiterführende Informationen: http://www.kamo.de

Dienstag, 05.09.2017