Neue servicefreie Pressbacken von Geberit

Mussten Pressbacken bisher im jährlichen Rhythmus von einer autorisierten Servicestelle überprüft werden, entfällt diese Verpflichtung mit den neuen servicefreien Pressbacken für die Versorgungssysteme "Mepla" und "Mapress" von Geberit.

Mit den neuen Pressbacken ergänzt Geberit sein Sortiment für die Versorgungssysteme "Mapress" und "Mepla". Der Wegfall des jährlichen Serviceintervalls erspart Zeit und Kosten und erleichtert Installateuren den sicheren Einsatz auf der Baustelle.

Servicefreie Pressbacken von Geberit.
Quelle: Geberit
Geberit erweitert mit den neuen servicefreien Pressbacken und den Pressgeräten mit Bluetooth-Schnittstelle sein Sortiment an Presswerkzeugen für die Versorgungssysteme "Mapress" und "Mepla".

Zur regelmäßigen Wartung müssen die Pressbacken nur noch gereinigt werden. Zweimal jährlich empfiehlt sich eine Funktionsprüfung mit einem Geberit Powertest-Streifen der neuen Generation: Verfärbt sich das Plättchen, ist die Pressbacke einsatzbereit. Das bietet dem Verarbeiter Sicherheit beim Verpressen.

Zusätzlich sind für die Pressbacken neue Pressgeräte mit Bluetooth-Schnittstelle erhältlich. Servicedaten wie Gerätecheck, Fahrtenbuch, Pressdokumentation und Berichterstellung können so ganz einfach über die "Novopress CheckApp" per Tablet oder Smartphone ausgelesen werden. Ein Ampelsystem zeigt etwa an, ob eine Verpressung erfolgreich durchgeführt wurde. So kann der Installateur relevante Informationen jederzeit überprüfen.

Die neuen Pressbacken sind ab Juli 2018 durchgängig für alle Geberit Presssysteme erhältlich und mit den gängigen Pressgeräten kompatibel.

Weiterführende Informationen: https://www.geberit.de

Montag, 09.04.2018

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren