Neue Magnetic-Trinkwasserfilter

Hygiene und Druck im Griff

Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Magnetic einen Trinkwasserfilter, der als Rückspülfilter und Hauswasserstation erhältlich ist.

Das Bild zeigt die Magnetic Trinkwasserfilter.
Quelle: Magnetic
Den Trinkwasserfilter bietet Magnetic als Rückspülfilter und Hauswasserstation in den gängigen Anschlussnennweiten DN 25 und DN 32 (1“ und 1¼“) an.

Das System setzt sich aus einem drehbaren Messing-Flansch, einer Klarsichttasse und der Bedieneinheit zusammen. Der optional integrierte Druckminderer gleicht Druckschwankungen im Bereich 1 bis 6 Bar aus. Zwei Manometer erleichtern die Druckkontrolle. Die werkseitige Voreinstellung liegt bei 4 Bar.

Beide Varianten des Trinkwasserfilters bestehen aus einem Filtergewebe und einer transparent gehaltenen Tasse, die durch eine Haube vor Lichteinstrahlung schützt. Durch einen in der Haube integrierten Sichtspalt ist der aktuelle Verschmutzungsgrad des Filters zu jeder Zeit einsehbar. Zur Reinigung des Filters setzt magnetic auf eine effektive Strahldüse, um das Filtergewebe zu reinigen und die Hygiene zu verbessern. Der Hersteller bietet den Trinkwasserfilter in den Anschlussnennweiten DN 25 und DN 32 (1“ und 1¼“) an.

Weiterführende Informationen: http://www.magnetic-online.de

Mittwoch, 27.01.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren