Neu: Der Leitfaden Sanitärtechnik

Das neue Standardwerk Leitfaden Sanitärtechnik thematisiert sanitärtechnische Grundlagen in ihrer ganzen Bandbreite.

Cover des Buches Leitfaden Sanitärtechnik.
Quelle: Recknagel

Es greift für TGA-Planer, Sanitärtechniker, Ingenieure und Forschende an Hochschulen so wichtige Themen auf wie

  • Trinkwasserhygiene
  • Behandlung von Trinkwasser
  • Gebäudeentwässerung
  • Schutz vor Rückstau und
  • Rückhalten schädlicher Stoffe

Dabei geht der Leitfaden auf bestehende Normen und Richtlinien ein - damit bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Dinge.

Praxistauglichkeit garantiert

Praxisorientiert liefert Ihnen der Leitfaden auch Beiträge zu Instandhaltung, Betrieb und Wartung von Trinkwasseranlagen. Basierend auf zahlreichen Berechnungsbeispielen behandelt das Werk Planung und Dimensionierung von Abwasserleitungen und Niederschlags-Entwässerungsanlagen.

DIN- und VDI-regelwerkkonformes Lexikon

Ein integrierter ausführlicher Lexikonteil trägt zur Vereinheitlichung der Terminologie in der Sanitärtechnik bei. Er umfasst die vom VDI und DIN abgestimmten und festgelegten Grundbegriffe für Bau und TGA. Damit trägt der Leitfaden Sanitärtechnik dazu bei, dass künftig im Fachgebiet TGA allgemein gleiche Formulierungen verwendet werden. Darüber hinaus stellen sich einschlägige Industrieunternehmen der Branche mit ihren Projekten und Produkten vor. Wichtige Branchenadressen runden den Inhalt des Werkes ab.

"Die Sanitärtechnik galt lange Zeit als Stiefkind der Technischen Gebäudeausrüstung, obwohl wir diesem Fachgebiet einen großen Teil unserer heutigen hygienischen Standards zu verdanken haben. Unsere Gebäude werden immer komplexer. Damit verbunden sind immer höher werdende Anforderungen an Trinkwasserhygiene, Schall- und Brandschutz sowie Komfort. Auch die klimabedingte Zunahme von Starkregenereignissen stellt neue Herausforderungen an die Gebäude- und Grundstücksentwässerung. Die Schadensstatistiken der Gebäudeversicherer zeigen, dass gerade die Sanitärbranche besonders von Mängeln und Wasserschadensereignissen betroffen ist. Es ist daher für Ausführende, Planer und Architekten besonders wichtig, technisch gute, wirtschaftlich akzeptable und rechtlich beständige Lösungen zu finden damit die allgemein anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden und für die Kunden ein mangelfreies und lange Zeit nutzbares Gebäude entsteht", betont der Herausgeber Prof. Dr.-Ing. Hans Messerschmid.

Der Leitfaden Sanitärtechnik ist ab sofort in unserem Buchshop erhältlich!

Dienstag, 23.07.2019