Mit dem Lochsägenadapter "BRIspeedEject" sparen Sie Zeit und Kosten

Mit dem "BRIspeedEject" von Brinko ist es jetzt möglich, beim Sägen von Löchern noch effizienter zu arbeiten.

Verschiedene Lochsägen.
Quelle: Brinko

Mit der patentierten Aufnahme klappt das Auswechseln von Lochsägen mit unterschiedlichem Durchmesser noch schneller. Dabei sorgen die vier Führungszapfen für einen stabilen Halt der Säge auf dem Adapter und wirken gleichzeitig einem Verkanten beider Einheiten entgegen. Für einen Lochsägenwechsel ist deshalb kein zusätzliches Werkzeug von Nöten. Ebenfalls praktisch: der Auswurf des Bohrkerns erfolgt mit Hilfe der Führungszapfen und dem Linkslauf des Schraubers vollautomatisch – ein ständiges Auseinanderbauen der Lochsäge fällt weg. Dadurch werden nicht nur Zeit und Kosten gespart, auch ein gewisses Verletzungsrisiko beim Enfernen eines festsitzenden Bohrkerns fällt weg.

Eine Lochsäge.
Quelle: Brinko

Der "BRIspeedEject" ist für Lochsägen mit einem Durchmesser zwischen 40 und 250 mm geeignet und wird zusammen mit einem Zentrierbohrer geliefert (Durchmesser 6,5 mm, Länge 75 mm), der die Lochsäge fixiert und ein Abrutschen verhindert. Mit seiner Sechskantaufnahme passt der "BRIspeedEject" in jede handelsübliche Bohrmaschine und ist somit eine praktische und sinnvolle Erweiterung für jedes Werkzeugset.

Eine Lochsäge.
Quelle: Brinko

Weiterführende Informationen: https://www.brinko.de/

Montag, 21.09.2020