Mehr Style im Bad

Hansa ergänzt sein Brausenprogramm

Duschen ist längst mehr als ein einfaches Reinigungs-Ritual. Es ist ein persönlicher Moment zum Abschalten, Wohlfühlen und Regenerieren.

Das Bild zeigt die neue „HANSABASICJET STYLE“-Brause.
Quelle: Hansa Armaturen GmbH
Neu im Hansa-Brausensortiment: die stylische und ergonomische „HANSABASICJET STYLE“.

Mit den individuell einstellbaren Strahlarten der „HANSABASICJET“ geht Hansa auf genau diese Ansprüche ein. Für noch mehr Auswahlmöglichkeiten, einen frischen, stylischen Look sowie ein Plus an Komfort und Ergonomie wurde die Handbrausenserie jetzt um eine weitere Variante ergänzt: die „HANSABASICJET STYLE“.

Mit stylischem Softcube-Kopf von 95 Millimetern Durchmesser und neuem Farbkonzept integriert sich die „HANSABASICJET STYLE“ perfekt in moderne Badwelten. Der hellgraue Brauseboden und die dunkelgrauen Sprühdüsen sorgen für eine elegante Optik und harmonisieren mit allen zeitgemäßen Armaturenserien. Für den Kunden zur Auswahl stehen die Handbrausen als Einzelprodukt, als Brause-Set sowie als Stangen-Sets in zwei verschiedenen Längen.

Die Brause präsentiert sich zudem nicht nur mit neuem Look, sondern auch mit maximalem Komfort und höchster Sicherheit. Dank verbesserter Ergonomie liegt sie optimal in der Hand und garantiert einen sicheren Griff – auch mit seifigen Händen. Für zusätzlichen Schutz sorgt die „Thermo Cool“-Funktion. Aufgrund der Trennung von Wasserweg und Gehäuse erhitzt sich die Oberfläche der Handbrause nicht, was Verbrühungen vorbeugt. Auch Pflege und Reinigung gestalten sich dank Anti-Kalk-Technik schnell und unkompliziert. Für das zuverlässige Bewahren der Wasserqualität entsprechen alle Kunststoffteile den Richtlinien gemäß W270 und die Nickel-Chrom Oberfläche den Vorgaben der DIN EN 248.

Wie bei den anderen Brausen der Serie ist auch die „STYLE“-Variante optional als dreistrahliges Modell erhältlich. Die drei Strahlarten – „Relaxing“, „Refreshing“ und „EcoFlow“ – lassen sich über den griffigen Umsteller stufenlos und ganz bequem mit nur einer Hand einstellen. Mit einer Durchflussmenge von nur neun Litern pro Minute ist der „EcoFlow“-Strahl zudem besonders nachhaltig und hilft Nutzern wie nebenbei, Wasser zu sparen.

Freitag, 20.12.2019