Laufen stärkt seine Organisationsstruktur

Marc Viardot nach Barcelona berufen

Den Aufstieg zwei seiner Führungskräfte an die Spitze der Roca-Gruppe hat Laufen dazu genutzt, seine Strukturen im Top-Management neu auf das aktuelle Marktumfeld auszurichten.

Das Bild zeigt Alberto Magrans.
Quelle: Laufen
Alberto Magrans ist CEO der Roca-Group.

Nachfolger des Senior Managing Directors Alberto Magrans, der jetzt CEO der Roca Gruppe ist, wurde bereits Ende 2019 Antonio Linares, der in dieser Funktion auch den Geschäftsbereich Central, North and Eastern Europe der Roca Gruppe leitet.

Ebenfalls an den Hauptsitz der Roca-Gruppe nach Barcelona wurde nun auch Marc Viardot als Corporate Marketing and Design Director berufen. Am Schweizer Unternehmenssitz folgt ihm Roger Furrer in diese Position. Das Produktmanagement wird von André Michel geleitet und das Designmanagement von Alain Reymond, alle drei berichten an Antonio Linares. Ebenso wie die Länderorganisationen von Deutschland, Österreich und Benelux. In Deutschland führt weiterhin Oliver Held die Geschäfte, in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden ist es Eric Meijer und bei Laufen Austria, zu der auch die Produktion in Gmunden gehört, steigt Christian Schäfer zum Geschäftsführer auf.

Samstag, 23.05.2020