Laufen Deutschland stärkt seinen Vertrieb

Jörg Klose und Stefan Seckinger befördert

Laufen Deutschland ordnet die Verantwortlichkeiten in seiner Vertriebsorganisation neu und hat Jörg Klose und Stefan Seckinger befördert. Seit März übernimmt Jörg Klose als Regionalleiter Vertrieb Nord West die Verantwortung für Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen und Stefan Seckinger verantwortet als Regionalleiter Vertrieb Süd die Führung des Außendienstes in den Regionen Bayern und Baden-Württemberg.

Das Bild zeigt ein Laufen-Plakat mit dem Thema „Work“.
Quelle: Laufen
Laufen Deutschland ordnet die Verantwortlichkeiten in seiner Vertriebsorganisation neu und hat Jörg Klose und Stefan Seckinger befördert.

In ihrer neuen Position profitieren Klose und Seckinger von ihren Vertriebserfahrungen als Gebietsleiter bei Laufen und sind daher beim regionalen Handel und Handwerk bestens vernetzt.

„Die Neuordnung ist Teil unserer aktuellen Strategie, unsere Organisation vor Ort weiter zu stärken, um zielstrebig und intelligent am Markt agieren zu können. Jörg Klose und Stefan Seckinger sind Kenner der SHK-Branche und können mit ihrer Expertise den Vertriebsbereich vor Ort noch fokussierter steuern“, so Oliver Held, Managing Director von Laufen Deutschland.

Weiterführende Informationen: http://www.de.laufen.com

Sonntag, 04.03.2018