Installationsvorteile und Systemlösungen

Sanha auf der ISH 2017: Halle 4.0, Stand F 05

Sanha stellt dem Fachpublikum auf der ISH in Frankfurt innovative Lösungen für die Rohrleitungsinstallation vor. Neben dem Entwässerungssystem "Master 3" und dem Edelstahlsystem "NiroTherm" wird es um die leichte Verarbeitung der Sanha-Systeme gehen. Das Essener Unternehmen ist in Halle 4.0, Stand F 05 zu finden.

Sanha-Verpressung
Quelle: Sanha GmbH & Co. KG, Essen
Sanha lädt die Fachbesucher ein, in Halle 4.0, Stand F 05 die hochwertigen Systemlösungen und die bleifreien Komponenten zu begutachten.

Im Mittelpunkt stehen Systemlösungen, die übersichtlich nach Werkstoffen gegliedert präsentiert werden. Dies umfasst die Produktreihen aus Edelstahl und C-Stahl, Kupfer, bleifreier Siliziumbronze sowie Kunststoff.

Weiter an Bedeutung gewinnen bleifreie Rohrleitungssysteme für die Trinkwasserinstallation. Für Verarbeiter sei es laut Sanha ein Leichtes, Blei-Grenzwertüberschreitungen zu vermeiden, indem sie auf vollständig bleifreie Werkstoffe setzten, etwa durch die Serien "Purapress", "Purafit" und "3fit".

Fachbesucher können sich von der Qualität und Zuverlässigkeit der Rohrleitungssysteme selbst überzeugen. Das kontinuierlich optimierte Portfolio der Systemlösungen wird ergänzt durch das umfangreiche Service- und Dienstleistungsangebot, etwa Planungsservice, Schulungen zur Trinkwasserinstallation und -hygiene oder umfangreiche digital bzw. gedruckt angebotene Informationen. Mit montagefreundlichen Installationen – Stichwort "combipress" – bietet Sanha den Verarbeitern zusätzlich ganz handfeste Vorteile.

Montag, 06.02.2017