Homa zeigt optimierte Tauchmotorpumpen-Reihe

SHK Essen: Halle 9, Stand 9C51

Quelle: HOMA Pumpenfabrik GmbH

Zum Trockenlegen von Flachdächern und Kellern, zur Gruben- und Schachtentwässerung, bei der Drainage oder beim Fördern von Schmutzwasser aus Räumen unterhalb der Rückstauebene empfiehlt sich der Einsatz von Tauchmotorpumpen. Um diesen vielseitigen Anforderungen gerecht zu werden hat die Homa Pumpenfabrik GmbH die neue „Chromatic“-Baureihe mit elf verschiedenen Pumpen neu konzipiert, die in den speziellen CH-Versionen auch chemisch belastete Medien transportieren können. Nicht nur die Kühlung der Motoren wurde verbessert, auch ein neues Ventil zur Selbstentlüftung wurde in jedes Aggregat der optimierten Baureihe integriert. Darüber hinaus verhindert eine robuste Edelstahl-Motorwelle mit keramikbeschichteter Dichtfläche zuverlässig ein Einlaufen des Wellenmaterials. Alle Pumpen sind mit einem 10 m langen Anschlusskabel versehen – dieses ermöglicht eine Tauchtiefe von bis zu 7 m und den mobilen sowie stationären Einsatz.

Sonntag, 11.02.2018