Hategro wieder unter dem Dach der Nordwest

Taxis GmbH mit an Bord

Die Hategro ist zum 1. Januar 2019 unter dem Dach der Nordwest Handel AG im Bereich Haustechnik gestartet.

Das Bild zeigt das Nordwest-Logo.
Quelle: NORDWEST Handel AG
Hategro, eine Kooperation des Sanitär- und Heizungsgroßhandels, ist wieder unter dem Dach der Nordwest Handel AG.

Zielgruppe der Hategro, eine Kooperation des Sanitär- und Heizungsgroßhandels, ist der mittelständische SHK-Fachgroßhandel mit Ausrichtung auf das Fachhandwerk. Die Hategro wird zusätzlich zur Hagro agieren.

Geführt wird die Hategro als neue Organisation von Mario Tröck, unterstützt von einem bewährten Team aus dem Bereich der Nordwest Haustechnik. „Der Haustechnikmarkt im klassischen Großhandel steht zukünftig vor weiteren Herausforderungen. Wir bieten in der Hategro neue Ansätze, die Mitglieder in ihrem schwierigen Marktumfeld zu stärken. Zugleich sind wir den Industrie-Partnern gegenüber ein leistungsbereiter, innovativer und zudem verlässlicher Absatzvermittler“, erklärt Mario Tröck das Hategro-Konzept.

Unterdessen geht die Akquise in der Nordwest Haustechnik konsequent und erfolgreich weiter: Gleich von Anfang an wird das Großhandelshaus Taxis aus Stuttgart mit Niederlassungen in Baden-Württemberg und Bayern als sechster Händler die Hategro begleiten.

Weiterführende Informationen: https://www.nordwest.com

Freitag, 18.01.2019