Hansgrohe stärkt Wachstumskurs

Die Führungsmannschaft wird weiter verstärkt

Zur Weiterentwicklung der erfolgreichen Strategie und des eingeschlagenen Wachstumskurses der Hansgrohe Group gehören eine Verstärkung und damit eine zunehmende Fokussierung der Führungsmannschaft auf Kernbereiche. Der Aufsichtsrat der Hansgrohe SE entwickelt daher nun konsequent im Vorstandsgremium die bestehenden Strukturen weiter.

Das Bild zeigt Reinhard Mayer.
Quelle: Andreas Pohlmann/Hansgrohe SE
Der Aufsichtsrat der Hansgrohe SE hat Reinhard Mayer als neuen Vorstand Finanzen bestellt.

Im Vorstand der Hansgrohe SE wird es daher ab dem 1. Januar 2018 zwei für den Vertrieb zuständige Mitglieder geben, zudem wurde ein Vorstand Finanzen eingerichtet. Der gesamte europäische Vertrieb wird nun inklusive Deutschland in einem Vorstandsressort gebündelt und von Christophe Gourlan (45) verantwortet, der bislang Vice President Sales Europe ist.

Mit Hans-Jürgen Kalmbach (42) verantwortet ein weiterer Vertriebsexperte künftig den internationalen Vertrieb im Vorstand. Der studierte Betriebswirt Kalmbach ist wie Gourlan seit rund 20 Jahren erfolgreich bei Hansgrohe aktiv, zuletzt als Vice President Sales Asia Pacific.

Der Aufsichtsrat hat zudem Reinhard Mayer (50) als neuen Vorstand Finanzen bestellt. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur hat sich bereits früh in seiner Karriere in die Bereiche Finanzen und Controlling orientiert und hatte während der letzten 15 Jahre in der börsennotierten schwedischen Getinge Group diverse Führungspositionen inne, zuletzt als Chief Financial Officer (CFO) am Konzernsitz in Göteborg.

Frank Schnatz (44), dessen Vertrag der Aufsichtsrat verlängert hat, bleibt Mitglied des Vorstands und ist für die Produktentwicklung, die Produktion und das Qualitätsmanagement verantwortlich. Frank Semling (50) ist unverändert Arbeitsdirektor und für das Supply Chain Management und die Services verantwortlich. Thorsten Klapproth (55) bleibt Vorsitzender des Vorstands.

Weiterführende Informationen: http://www.hansgrohe.com

Mittwoch, 11.10.2017