Hansa und Elements vereinbaren Partnerschaft

Gemeinsame Online- und Offline-Kampagnen geplant

Hansa und Elements intensivieren ihre Zusammenarbeit. Als neuer Premium-Partner erhöht der Armaturenhersteller seine Präsenz in den über 230 Elements-Ausstellungen und stellt seine Produktvielfalt unter anderem mit einer exklusiven Hansa-Koje vor. Über die Ausstellungen hinaus planen die Partner gemeinsame Online- und Offline-Kampagnen.

Das Bild zeigt eine Elements-Ausstellung.
Quelle: ELEMENTS
Zukünftig wird Hansa mit exklusiven Kojen in den Elements-Ausstellungen zu finden sein.

„Wir freuen uns sehr, dass Elements und Hansa nun mit geballter Kraft dem Fachhandwerk zur Seite stehen können. Schon in Kürze geht es los: Mit neuen Werbe- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Fachhandwerkspartner sowie mit der bundesweiten Einrichtung der exklusiven Hansa-Aktionsflächen in den Ausstellungen“, sagt Bernhard Haider, persönlich haftender Gesellschafter der Bär & Ollenroth KG und bundesweit verantwortlich für die Umsetzung des Elements-Konzepts.

Georgios Kabitoglou, Chief Business Officer (CBO) Hansa Armaturen GmbH: „Elements hat sich zu einer starken Ausstellungsmarke im deutschsprachigen Raum entwickelt. Konsequent an den Bedürfnissen des Fachhandwerks orientiert, setzt Elements auf echte partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb der Fachschiene. Und genau die brauchen wir in dynamischen Zeiten wie diesen.“

Die exklusive Hansa-Koje sowie das Produkt-Sortiment werden prominent auf der Elements-Webseite und in den Social-Media-Kanälen beworben, gleichzeitig sind Verlinkungen von der Hansa-Webseite unter anderem zum 3D-Badplaner auf der Elements-Webseite und der Austausch relevanter Inhalte wie Montage-Videos geplant. Bis zum Ende des Jahres sollen die Maßnahmen umgesetzt sein.

Weiterführende Informationen: https://www.elements-show.de

Donnerstag, 04.10.2018