Grundfos entwickelt Online-Tool weiter

Grundfos hat das Online-Tool "MyGrundfos" zur zentralen Informationsplattform für die häufigsten Fragen zu Produkten und Lieferungen weiterentwickelt.

Mit seinen verschiedenen Informationsangeboten richtet sich das Portal sowohl an Mitarbeiter im Fachgroßhandel als auch an Fachhandwerker und Planer. Ziel ist eine schnelle, jederzeit verfügbare Informationsabfrage zu Austauschpumpen, Ersatzteilen, Listenpreisen und Auftragsstatus. Nach der einmaligen Registrierung, die auch für andere Grundfos-Tools gilt, lässt sich "MyGrundfos" auf allen üblichen Endgeräten nutzen.

Das Portal umfasst sechs zentrale Informationsangebote. Hilfreich für alle Nutzer ist das Austauschtool mit mehreren Tausend Bestandspumpen und die Funktion zum schnellen Nachschlagen von Listenpreisen. Die Sendungsverfolgung ermöglicht jederzeit, den Standort einer Lieferung zu prüfen und abschließend sogar die Warenannahme nachzuvollziehen. Zudem gibt es eine Ersatzteilsuche, bei der man über eine hinterlegte Produktliste schnell die passenden Ersatzteil-Kits und deren Inhalte findet. Für detailliertere Produktinformationen und Pumpenauslegungen gibt es einen direkten Link in das Grundfos Product Center. Vor allem für Mitarbeiter im Fachgroßhandel interessant sind die Möglichkeiten, Informationen zum Auftragsstatus, laufenden Angeboten und Produktverfügbarkeit bei Grundfos bequem online einzusehen.

Ein Mann sitzt vor einem Computerbildschirm.
Quelle: Grundfos

Montag, 26.11.2018