Grohe weiter auf Erfolgskurs

Das Jahr 2018 stand ganz im Zeichen strategischer Partnerschaften

Grohe, eine führende globale Marke für ganzheitliche Badlösungen und Küchenarmaturen, setzt den Erfolgskurs im Jahr 2019 fort.

Das Bild zeigt das Firmenlogo.
Quelle: Grohe AG
Auch in diesem Jahr will Grohe den Erfolgskurs von 2018 fortsetzen.

Im vergangenen Jahr hat Grohe sich von einem reinen Hardware-Hersteller hin zu einer treibenden Kraft der digitalen Transformation innerhalb der Sanitärbranche mit eigenen Internet of Things-Produkten (IoT) weiterentwickelt. Die intelligente Wassersteuerung „Sense Guard“ ist mittlerweile in der Welt des Smart Home angekommen.

Strategische Partnerschaften mit Versicherungen in Europa wie der Provinzial Rheinland oder der Gothaer Allgemeine und in den USA wie der Munich Re Tochter HSB Group, haben Grohe 2018 neue Absatzkanäle eröffnet. Zudem lässt sich der „Sense“-Wassersensor ab sofort mit „Magenta SmartHome“ von der Deutschen Telekom und „Sense Guard“ mit den vernetzten Haushaltsgeräten von Nest verbinden. Durch die Zusammenarbeit mit IoT-Experte relayr lässt sich das intelligente Wassersicherheitssystem künftig noch flexibler und schneller mit anderen IT-Ökosystemen und -plattformen vernetzen. Weitere strategische Partnerschaften werden in diesem Jahr folgen.

Grohe investiert in Innovationen

Ein weiterer Meilenstein war die Einweihung des Labor-Erweiterungsbaus im September in Hemer. Mit einer Investitionssumme von 1,1 Millionen Euro bündelt Grohe alle zuvor dezentralen Tätigkeiten des Entwicklungslabors und ermöglicht so eine noch engere Verzahnung innerhalb der Zentralbereiche von Forschung und Entwicklung. Dies gewährleistet ab sofort noch effizientere Entwicklungsprozesse für mehr Innovationen.

Dieses Engagement für intelligente, wassersparende Technologien wird wahrgenommen und wertgeschätzt. So wurde die Marke beim diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis zum dritten Mal unter die Top 3 der „nachhaltigsten Großunternehmen Deutschlands“ gewählt. Zudem ist 2018 mit 63 Design-Auszeichnungen das bisher awardreichste Jahr in Grohes Geschichte.

Weiterführende Informationen: http://www.grohe.com

Donnerstag, 24.01.2019